Professor umringt von seinen Studierenden
Forschung

Nachhaltige Arbeit

Willkommen bei der HdBA-Projektgruppe Nachhaltige Arbeit - Welcome to the HdBA Sustainable Work Project Group

Nachhaltige Arbeit – ein Themenfokus der HdBA

Nachhaltigkeit ist in aller Munde – häufig verbunden mit dem Ziel, die Erderwärmung aufzuhalten, ökologisch sorgsam mit der Welt und ihren Ressourcen umzugehen und Produkte zu entwickeln, die die Zukunft des Planeten nicht beeinträchtigen – die abgebildeten Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen stehen dafür. Ökologie, Ökonomie und das Soziale sollen entsprechend ineinandergreifen, um folgenden Generationen das Leben zu ermöglichen. 

Auch wenn diese Perspektive nicht unumstritten ist: Damit geht es auch um die Prozesse, mit denen Nachhaltigkeitsziele erreicht werden sollen. Das Nachhaltigkeitsziel 8 etwa adressiert mehr oder weniger konkret einen Wachstumspfad, den fortzuführen sicher andere Ziele beeinträchtigen dürfte. Andererseits ist mit dem Terminus ‚Menschenwürdige Arbeit‘ auch eine Qualität von Arbeit und Beschäftigung angesprochen, deren Befolgung kaum abzulehnen ist. Nachhaltigkeit ist eine überaus ambitionierte Zielsetzung, der Verwirklichung viele Fragen aufwirft.

Einigen dieser Fragen geht die HdBA-Projektgruppe Nachhaltige Arbeit nach: Wie kann nachhaltiges Arbeiten aussehen, welche Hemmnisse gibt, was verlangt das von Menschen, Regionen und Regierungen? Wie sieht es bei der Nachhaltigkeit von Arbeit in anderen Ländern Europas und der Welt aus? Was können Arbeitsverwaltungen beitragen, wie wichtig ist die Zivilgesellschaft? Was genau kann das sein: Nachhaltig arbeiten? 

Dazu wird (am Campus Schwerin der HdBA) in Lehre und Forschung und in der Kooperation mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen gearbeitet – zuvorderst aus einer soziologischen Perspektive, aber auch unter Einschluss anderer Wissenschaftsdisziplinen. Im Fokus steht insbesondere das Thema Nachhaltige Arbeit – von den globalen Arbeitsbedingungen in den Lieferketten über die Situation innerhalb der EU zu Themen wie Arbeitsschutz und -recht und den Auswirkungen auf den konkreten Arbeitsplatz vor Ort.

Die Ergebnisse der Projektgruppenarbeit finden Sie hier:

Workshop Sustainable Work 2019
Arbeitsergebnisse

Sustainable work – a thematic focus of the HdBA

Sustainability is on everyone's lips – often associated with the goal of halting global warming, dealing ecologically with care with the world and its resources and developing products that do not affect the future of the planet – the United Nations Sustainable Development Goals represent this. Ecology, economy and the social should interlock accordingly in order to make life possible for future generations.

Even if this perspective is not without controversy, it is also about the processes with which sustainability goals are to be achieved. Sustainable Development Goal 8, for example, more or less specifically addresses a growth path that continuing is likely to affect other goals. On the other hand, the term 'decent work' also refers to a quality of work and employment, the observance of which is hard to refuse. Sustainability is an extremely ambitious goal that raises many questions about its realization.

The HdBA Sustainable Work Project Group is investigating some of these questions: What can sustainable work look like, what obstacles there are, what does this require of people, regions and governments? What about the sustainability of work in other European and world countries? What can employment services contribute, how important is civil society? What exactly can this be: Working sustainably?

To this end, (at the Schwerin campus of the HdBA) we work in teaching and research and in cooperation with scientists from other universities and research institutions – primarily from a sociological perspective, but also including other scientific disciplines. The focus is in particular on the topic of sustainable work – from global working conditions in supply chains to the situation within the EU to topics such as occupational health and safety and law and the effects on the specific workplace on site. The results of the project group work can be found here: 

Workshop Sustainable Work 2019
Results of the HdBA Sustainable Work Project Group

Aktuelle Neuigkeiten

Georgiendelegation

HdBA im Austausch mit der staatlichen Arbeitsagentur aus Georgien

Strategien und Instrumente zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen in Deutschland als Impuls für die Beschäftigungspolitik

Weiter lesen
Gruppenfoto Referentinnen und Referenten der AsA flex

Fachtagung AsA flex

Mit „Assistierter Ausbildung flexibel“ Herausforderungen des Arbeitsmarktes bewältigen

Weiter lesen
BAR an der HdBA

Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

BAR trifft Studierende der HdBA

Weiter lesen
Gruppenfoto Include3

Include³ - Wege zur Inklusion

Kick-Off-Veranstaltung mit Projektpartnern setzt Ziele und stärkt Zusammenarbeit

Weiter lesen

Alle Meldungen