Junge Studentin in Bibliothek mit Tablet

Studium

Das Studium an der HdBA

Kombi aus Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) benötigt zur Umsetzung der staatlichen Arbeitsmarktpolitik für die Wahrnehmung der vielfältigen Aufgaben für Fachkräfte ein Studienangebot, das sich aus einer spezifischen Kombination aus Elementen der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften zusammensetzt. Außerdem verfügt die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) mit ihrem Fokus auf den Beratungswissenschaften über ein Alleinstellungsmerkmal. Obwohl sich die Ausbildung in der HdBA primär an den fachlichen Bedürfnissen der BA ausrichtet, sind die Studierenden auch für Aufgabenfelder außerhalb der BA qualifiziert, die sich mit dem Dienstleistungsspektrum der BA überschneiden, z. B. im Bereich Public Management öffentlicher Verwaltungen oder bei Personaldienstleistern.  

Weitere Informationen zu den Bachelor-Studiengängen

Aktuelle Neuigkeiten

Gastrednerinnen bei Fachveranstaltung und operativem Austausch

Impulse für mehr inklusive Teilhabe am Arbeitsleben

Prof. Dr. Silvia Keller und Prof. Dr. Yasemin Körtek als Gastrednerinnen bei Fachveranstaltung und operativem Austausch

Weiter lesen
1. Inklusionsbeauftragte der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

Meilensteine der Inklusion an der HdBA

Dank an die erste Inklusionsbeauftragte der HdBA, Prof. Dr. Keller

Weiter lesen
Job Torbo Frankfurt

Job Turbo ist Chance für Großkunden der BA

BA Key Account, Unternehmen, IAB und HdBA tauschten sich über Job Turbo aus.

Weiter lesen
Erasmus+ Inklusionsprojekt „Include³“ zu Gast in Belgien

Erasmus+ Inklusionsprojekt „Include³“ zu Gast in Belgien

Projektteam setzt erfolgreich die Arbeit an Leitlinien und an einem Curriculum für den Übergang aus geschützten Werkstätten in den ersten Arbeitsmarkt fort.

Weiter lesen

Alle Meldungen