Junge Studierende im Hörsaal
Hochschule

Lehrendenprofil

Lehrende

Prof. Dr. Peter C. Weber

Portrait Prof. Dr. Peter C. Weber
Portrait Prof. Dr. Peter C. Weber

Kontakt

Prof. Dr. Peter C. Weber

Beratungswissenschaften

Raum: MA 117

Telefon: +49 621 4209-199

E-Mail:

Prof. Dr. Peter C. Weber ist seit Juni 2016 Professor für Beratungswissenschaften an der HdBA.

Schwerpunkte in der Lehre

  • Grundlagen der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung
  • Beratungswissenschaftliche Fundierung beruflicher- und arbeitsmarktbezogener Beratung entlang des Lebenslaufs
  • Nutzung von Theorien und Befunden verschiedener Disziplinen in der Beratung/Beratungsausbildung
  • Komplexe Beratungssituationen und Entscheidungsberatung

Kontaktdaten

Prof. Dr. Peter Weber
Professur für Beratungswissenschaften
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit - HdBA
University of Applied Labour Studies
E-Mail:
Linked-In: www.linkedin.com/pweber

Sprechzeiten

Bitte tragen Sie sich über diesen Link ein:
https://www.terminland.de/peter_weber_hdba/

Forschungsgebiete

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Beratungswissenschaftliche Fundierung beruflicher- und arbeitsmarktbezogener Beratung entlang des Lebenslaufs
  • Übergreifende Modelle der Beratung, insbesondere Phasenorientierte Ansätze und übergreifende Wirkprinzipien in der Bildungs- und Beschäftigungsberatung
  • Spezifika der Beratung in Bildungs-, Berufs und Arbeitskontexten, insbesondere in Bezug auf Wissen und Informationen im Beratungskontexten
  • Institutionellen Besonderheiten der Beratung im Betrieb und in öffentlichen Beratungsstellen
  • Laufbahn- und Karriereentwicklung und Beratung, Zielgruppenbezogene Laufbahnberatung
  • Professionalisierung und Kompetenzentwicklung in der Beratung, Kompetenzerfasssung und Kompetenzdiagnostik in der Beratung
  • Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung sowie Wirksamkeit von Beratung (https://www.forum-beratung.de/beratungsqualitaet/das-bequ-konzept/)
  • Innovation und Entwicklung von Beratungsangebogen und Beratungssystemen
  • Internationale Kooperation und Vernetzung der Beratungsforschung- und Praxis (https://www.nice-network.eu/)

Dr. Phil, Dipl. Päd., Professur für Beratungswissenschaften an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Mannheim (Seit 6/2016). Studium der Erziehungswissenschaft/Weiterbildung, Soziologie und Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen und Leiden 1998 - 2003. 2002-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen zu den Arbeitsschwerpunkten Existenzgründungsberatung sowie zur Berufsverlaufsforschung (DFG SFB 186). 2004 - 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit "Weiterbildung und Beratung" am Institut für Bildungswissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Promotion 2012 zum Thema Qualität in der Beratung. Arbeitsschwerpunkte sind arbeitsweltliche Beratung, Kompetenz und Lernen Erwachsener, Organisationsentwicklung im Kontext von Bildung- und Beratung.t von Bildung- und Beratung.

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Gelingensfaktoren in der Beratung am Übergang von der Schule in den Beruf und in die berufliche Weiterbildung
  • Erweiterte Möglichkeiten für Berufsberater/-innen durch die Entwicklung und Erprobung eines KI basierten Instruments zur Entscheidungsunterstützung bei der Berufswahl
  • CGC DigiTrans - CGC - Roundabouts for Digital Transformation / Professional guidance & counseling in transformation / - academic knowledge and skills of CGC (Career Guidance and Counselling) practitioners
  • CONNECT! Connecting Career Counselling and Human Resource Development in Enterprises for Higher Education and Training in Practice

Vorträge (Auswahl)

  • Weber, P (2022). Monitoring and evaluating the German lifelong guidance programme: a proposal in the context of the professionalisation of guidance counsellors. CAREERS NET Monitoring Conference. CEDEFOP (online Conference, 5/2022).

  • Weber, P (2022). Soziale und emotionale Fähigkeiten für die Berufs- und Laufbahngestaltung – das zentrale Fundament für Berufsbiografische Gestaltungskompetenzen. Posterbeitrag im Rahmen der Fachtagung "Berufliche Orien1erung im Lebenslauf – Universität Oldenburg, 15.-16.9.2022

  • Weber, P (2022). Berufsbiographische Gestaltungskompetenz (Career Management Skills) – Menschen für eine selbstbestimmteres Berufsleben vorbereiten und stärken. Vortrag und Workshop im Rahmen der Fachtagung "Berufliche Orien1erung im Lebenslauf – Universität Oldenburg, 15.-16.9.2022

  • Weber, P (2022). Social-emotional learning in the context of career management of vulnerable young people. Keynote. Network For Innovation in Career Guidance and Counseling (NICE) - Academy 2022, Pristina (Kosovo) 8.-10.9.2022.

  • Weber, P (zusammen mit Bernd-Joachim Ertelt) (2022). Ki-gestützte Diagnostik bei beruflicher Entscheidungsberatung. Züricher Diagnostik Kongress. ZHAW. IAP Institut für Angewandte Psychologie. Zürich (Schweiz) 29.-30.6.2022.

  • Weber, P (zusammen mit Mathias Rübner) (2022). Beratungsqualität als Erfolgsfaktor in Arbeitsagenturen und Jobcentern – das Beratungskonzept der Bundesagentur für Arbeit. Gut beraten im Jobcenter. Tagung des Vereins Beschäftigungspolitik: komunal e.V. Wuppertal, 2./3. Juni 2022.

  • Monitoring and evaluating the German lifelong guidance programme: a proposal in the context of the professionalisation of guidance counsellors. CareersNet Conference 2021, March 21/22 CEDEFOP/CAREERS NET (Online-Konferenz).

  • Broadening the range and further professionalization of client-orientated counselling. Discussion on three dilemmas in the German and European context. PES – Network Conference, 2021, March 15. (Online-Konferenz).

  • Career Management Skills - Presentation and Focus Group Workshop. Peter Weber together with Giulio Iannis & Anita Montagna. NICE Academy, Paris, 3. November 2021 (Online-Konferenz)

  • World Education Research Association (WERA) (2021). INTERSECTION OF SOCIAL EMOTIONAL LEARNING SKILLS AND CAREER DEVELOPMENT. Peter Weber, together with Rebeca Garcia-Murias. 28. Oktober 2021 (Online-Konferenz)

  • Weiterentwicklung der Beratung in der Bundesagentur für Arbeit. Peter Weber. Agentur für Arbeit Mettmann. 7.September 2021 (Online-Konferenz)

  • World Education Research Association (WERA) (2021). Career Practitioners Competencies in a Changing Career Environment. Relevance of Social and Emotional Learning. Peter Weber, together with Scott Sollberg (Boston University), Lea Ferrary (University of Padova). 8. Juli 2021 (Online-Konferenz)

  • ARTIFICIAL INTELLIGENCE (AI) FOR CAREER DECISION PROCESSES. Peter Weber, together with Bernd-Joachim Ertelt. IAEVG Jahrestagung. 11. Juni 2021 (RIGA) (Online-Konferenz)

  • Акцент на немецкую систему профориентации в школе - Модели, инновации и международные тенденции в профориентации " (Focussing the German Guidance System in School - Models, Innovations and International Trends in Career Guidance), June 1-2, 2021 National Institute of Education of the Republic of Belarus (Online-Konferenz)

  • Cornerstones of “excellent” career guidance and education in VET – good practice, enabling and hindering factors. Peter Weber.  European Training Fund (ETF) (2021).  - CAREER GUIDANCE AND EDUCATION IN VET – RELEVANCE, GOOD PRACTICE, E.N.E. MEMBERS’ INTERESTS AND NEEDS, Mai, 20th 2021, Tagung (Online-Konferenz)

  • Inhalte, Strukturen und Prüfungsmodalitäten des Weiterbildungsmoduls „Erweiterte Beratungskompetenz“. Workshop für die Führungskräfte der Teilnehmer. Bundesagentur für Arbeit am 18./19. Dezember 2020 (Online-Konferenz).

  • Professionalism of Career Guidance and Counselling in Germany – Status and challenges from the establishing digitalization. CareersNet Conference 2020, October 08/09 CEDEFOP/Bundesagentur für Arbeit (Online-Konferenz).

  • Methodologies, indicators and systems to measure the development of Career Management Skills (CMS). Webinar 24.7.2020. CAREERS Around ME.

  • Information zum Pflichtmodul „Erweiterte Beratungskompetenz“. Zertifikatsprogramm Professionelle Beratung – Stand 1/2020. Vortrag für den Hauptpersonalrat der Bundesagentur für Arbeit. 23. Januar 2020, Nürnberg Bundesagentur für Arbeit.

  • Intersection of Social Emotional Learning Skills and Career Development – Preliminary Results from a German Sub-Study on SEL. IAEVG Conference 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Career Guidance policies and practice in central European countries – A workshop to discuss actual states and further developments. IAEVG Conference 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Challenges for mobility counsellors: development of emerging Career Guidance and Counselling competences for international mobility (zusammen mit Rebeca Garcia). IAEVG Conference 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Beratung im Wandel. Digitalisierung. Auswirkungen auf die Beratungstätigkeit und ethisches Handeln. Bundesagentur für Arbeit. Vermittlertag Arbeit und Industrie 4.0, Gera, 10.10.2018.

  • Individualized Human Resource Management & Career Guidance and Counselling – Competences for Practitioners. IAEVG Conference, Gothenburg, October 3rd 2018.

  • Connecting Services to Key-Performance and Impact Indicators. The Keyway-Project. IAEVG Conference, Gothenburg, October 2nd 2018.

  • Keyway Guide to implement Key-Performance and Impact Indicators for Guidance Services. A methodological guide for the evaluation of guidance impacts. Keyway Fachkonferenz. Mannheim, June 22, 2018.

  • Individualized Human Resource Management & Career Guidance and Counselling – Challenges for Companies and People. ECADOC Summer School, Athen, National and Kapodistrian University of Athens, June 9, 2018.

  • Tools for “Work Based Guidance”. Analyzing Complex Demands and Developmental Needs in the Context of Digitalization. Quantitative and qualitative instruments. Imagining new perspectives on work – the role of career development in shaping futures Conference, Derby, England, 23-24th of May 2018.

  • Wechselspiele, Wirkräume: Co-Konstruieren und kontextualisieren in der Beratung. Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung. Bundesinstitut für Erwachsenenbildung Österreich. Strobl, 27. April 2018.

  • Coping and Self-Organization in Times of Rapid Change – Individual and Organizational Abilities. Are we ready to adjust? BRIDGE Conference 2018 – Ministerium für Kultus Jugend und Sport Baden Württemberg, 24.4.2018.

  • Beschäftigungsorientierung oder Ergebnisoffenheit. Ein Widerspruch für die berufliche Beratung? Tagung Ethik in der Beratung (dvb/nfb/HdBA), Mannheim 22./23.2.2018.

  • Aus- und Weiterbildung in Zeiten der Digitalisierung – Kompetenzen für die betriebliche Umsetzung. Aus- und Weiterbildung 4.0. Auftaktveranstaltung ProAW 4.0. Industrie und Handelskammer Stuttgart, 8.12.2017

  • Drop-out prevention by career counselling. An empirical Study in the context of university counseling services (together with Istvan Kiss). Counseling and Support for Decent Work, Equity and Inclusion: Passwords for the Present and the Future, University of Padova, October 7, 2017.

  • Erwachsene mit relativ niedrigeren Qualifikationen – Die Nutzung biographischer Forschung für die Konzeption von Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Sektionstagung Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Heidelberg, 27.09.2017.

  • Instrumente zur Erfassung der Kompetenzen von Beratenden im Feld Bildung, Beruf, Beschäftigung - Konzeptentwicklung und Erprobung (zusammen mit Christiane Schiersmann). Sektionstagung Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Heidelberg, 27.09.2017.

  • Instruments for the assessment of counsellors’ professional competence (together with Christiane Schiersmann). Counselling and Support for Decent Work, Equity and Inclusion: Passwords for the Present and the Future, University of Padova, October 6, 2017.

  • Herausforderung (Weiter-)Bildungsberatung 2025. Anforderungen der Unternehmens- und der Individualperspektive. Vortrag im Rahmen der BRIDGE Tagung „Bildungsberatung 2025 - Neue Herausforderungen für die Bildungsberatung“ , Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Stuttgart, 28.6.2017.

  • Career guidance and counselling in times of volatile labour markets and dynamic biographies. ECADOC PhD Summer School 2017, Mannheim, Germany 4.9.2017.

  • The challenge of educational guidance for employees. Analyzing complex demands and developmental needs in volatile work biographies. Quantitative and qualitative instruments. Presentation and Workshop, ECADOC Phd Summer-School 2017. Mannheim, Germany 5.9.2017.

  • Europäische Kompetenz Standards. Differenzierte Aus- und Weiterbildung in der Bildungs- und Berufsberatung, Fachtagung IBOB (Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf) des Bundesministeriums für Bildung, Wien November 2016.

  • European Research Agenda in the Context of Career Guidance & Counselling. Developing a reflexive research field. IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • ECADOC Early stage researchers symposium (Organization and Moderation with Rie Thomson). IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • Competence measurement and competence recognition. Validation of a practice oriented assessment. IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • Results of Counselling: process and outcome-research – missing links and obstacles to prove evidence. IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • European Competence Standards. Zur Rollendifferenzierung in der Bildungs- und Berufsberatung, Fachtagung „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“, Strobel April 2016.

Publikationen (Nach 2013)

  • Weber, P. (2023). Übergänge vom Studium in die Arbeitswelt. Bedeutung von Zukunftskompetenzen und Career Management Skills. In: Ertelt, B.J. u.a. (Hrsg.) Übergänge vom Studium in den Beruf (in Vorbereitung)

  • Stanik, T., & Weber, P. (2023).  Qualität in der Bildungsberatung. In Betz, Feldhoff, Bauer, Schmidt & Schmidt-Hertha (Hrsg.). Handbuch Qualität in pädagogischen Feldern. Diskurse. Theoretische Grundlagen. Empirische Beiträge. Kritische Einwürfe. Springer Verlag (in Vorbereitung)

  • Weber, P. (2022) Monitoring and evaluating the German lifelong guidance programme: a proposal in the context of the professionalisation of guidance counsellors. In Cedefop et al. Towards European standards for monitoring and evaluation of lifelong guidance systems and services. Vol. 9, Cedefop working paper. Luxembourg: Publications Office of the European Union. doi.org/http://data.europa.eu/doi/10.2801/422672 (pp. 75-92). Thessaloniki: CEDEFOP. (Peer-Reviewed).

  • Rübner, M., & Weber, P. (2021). Grundlagenpapier zur Weiterentwicklung der Beratungskonzep- tion der Bundesagentur für Arbeit (BeKo). Nürnberg: Bundesagentur für Arbeit (Abruf 2022-03-28).

  • Weber, P. (2021). Qualität in der Studienberatung. In Grüneberg, T., Blaich, I., Egerer, J., Knickrehm, B., Liebchen, M., Lutz, L., & Thiel, R. (Eds.). Handbuch Studienberatung: Berufliche Orientierung und Beratung für akademische Bildungswege, UTB. doi.org/10.36198/9783838557243. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P. (2021). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. In Amthor, R.-C., Goldberg, B., Hansbauer, P., et al. (Hrsg.). Wörterbuch Soziale Arbeit (pp. 134-135). Beltz Juventa. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P (2021). Beratung konsequent entwickeln. Ki-Anwendungen und Augmented Intelligence als neue Wege in der Berufsberatung. In Scharpf, M., & Frey, A. (2021). Vom Individuum her denken: Berufs-und Bildungsberatung in Wissenschaft und Praxis (pp. ) Biele- feld: wbv Media.

  • Kraatz, S., Rübner, M., & Weber, P. (2021). Career Guidance in the digital context. Cedefop et al. (2021). Digital transitions in lifelong guidance: rethinking careers practitioner professionalism: a CareersNet expert collection. Cedefop working paper Vol. no 2 Luxembourg: Pub- lications Office of the European Union. doi.org/http://data.eu- ropa.eu/doi/10.2801/539512 (November 2021) (pp. 197-210). Thessaloniki: CEDEFOP. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P. C. (2021). Evidenzbasiertes Qualitätscontrolling in der Beratung. Controlling und Be- ratung, 57–74. dx.doi.org/10.1007/978-3-658-33503-8_5. (Peer-Reviewed).

  • Careers Around Me (2021) CAREER MANAGEMENT SKILLS. A new framework developed as part of the CAREERS AROUND ME project. www.careersproject.eu/cms_cata- logue.php (2021-12-31).

  • Weber, P, & Garcia-Murias, R. (2021). Puplic-Private Alliance to Guarantee Quality of Work Based Learning: The German Dual Training System. In Scharpf, M., & Frey, A. (2021). Vom Individuum her denken: Berufs-und Bildungsberatung in Wissenschaft und Praxis (pp. 191-206). Bielefeld: wbv Media.

  • Weber, P., & Siecke, B. (2021). Connecting Career Counselling and Human Resource Development in Enterprises for Higher Education and Training in Practice (Connect!). National Report, Germany. Connect Projekt. https://connect-erasmus.eu/project-outcomes/ (2021-12-31).

  • Weber, Peter (2021): Adults with lower qualifications - Utilization of institutional possibilities for lifelong learning and career development. Figshare. Journal contribution. doi.org/10.6084/m9.figshare.14541549.v2. (Peer-Reviewed).

  • Mocigemba, D., Hiller, G. G., Klevenow, G.-H., & Weber, P. (2021). Mit Videos aktiv lernen: Drei Szenarien zur Einbindung studentisch erstellter Lernvideos in die Hochschullehre – Ein Praxisbericht. Kompetenzen Für Die Digitale Transformation 2020, 325–337. dx.doi.org/10.1007/978-3-662-62866-9_23.

  • Weber, P. C. (2020). Zunehmende Individualisierung der Arbeitswelt: Beraterische Perspektiven im Human Resource Management. In Zukünftige Arbeitswelten, 255–279. doi.org/10.1007%2F978-3-658-28263-9_12 (Peer-Reviewed).

  • Conrads, R., Kohn, K.-H. P., & Weber, P. C. (2020). Bildungskapital, Bildungsaspiration und Bildungspotenziale von Menschen mit Fluchterfahrungen – Entwicklungen und Beratungs- ansätze. In Zukünftige Arbeitswelten, 227–252. doi:10.1007/978-3-658-28263-9_11 (Peer-Reviewed).

  • Weber, P, Garcia-Murias, R. (2020). Challenges for mobility counsellors: development of emerging Career Guidance and Counselling competences for international mobility. In Career Guidance for Social Mobility. IAEVG Conference proceedings 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Weber, P., Garcia-Murias, R. (2019). Wirksamkeit der Berufs- und Bildungsberatung – Schlüsselindikatoren für die Praxis am Beispiel der Beratung zur Vermeidung von Ausbil- dungsabbrüchen. In dvb Fachforum.

  • Schiersmann, C., & Weber, P. (2018). Instrumente zur Erfassung der Kompetenzen von Beraten- den im Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung – Konzept und Erprobung. Beratung Im Kontext des Lebenslangen Lernens, 131–142. doi:10.2307/j.ctvbkk1xn.12

  • Weber, Peter C. (2017): Beratungseffekte durch praxisnahe Evaluation erfassbar machen. In: Bildungsberatung im Fokus. Fachmedium der Bildungsberatung Österreich, Ausgabe 2, 2017. Wien.

  • Weber, P (2017). Beratungskompetenz entwickeln - die Europäischen Kompetenzstandards für die Ausbildung von Beraterinnen und Beratern für Bildung, Beruf und Beschäftigung. In: Hammerer, M., Kanelutti-Chilas, E., Krötzl, G., & Melter, I. (2013). Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung IV. Das Gemeinsame in der Differenz finden. Bielefeld: Bertelsmann, S. 119-154

  • Schiersmann, Ch. & Weber, P. (2017). Wirkdimensionen in der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung und Anforderungen an deren Erfassung. In: Nationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung/Schober, K./Langner, J. (Hg.): Wirksamkeit der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Beiträge zur Wirkungsforschung und Evidenzba- sierung. Bielefeld: WBV. ISBN: 978-3-7639-5784-2, S. 37 – 48.

  • Schiersmann C., Petersen, C., & Weber, P. (2017). Beratungskompetenz in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Instrumente zur Erfassung, Bewertung und Reflexion der Beratungskompetenz. Bielefeld: WBV Verlag. DOI: 10.3278/6004486w.

  • Weber, P. C., Katsarov, J., Cohen-Scali, V., Mulvey, R., Nota, L., Rossier, J., & Thomsen, R. (2017). European Research Agenda for Career Guidance and Counselling. In New Perspectives on Career Counseling and Guidance in Europe, 219–250. dx.doi.org/10.1007/978-3- 319-61476-2_14.

  • Schiersmann, C., Maier-Gutheil, C., & Weber, P. (2016). Beratungsforschung im Kontext von Bildung, Beruf und Beschäftigung. Handbuch Bildungsforschung, 1–22. dx.doi.org/10.1007/978-3-531-20002-6_52-1. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P., J. Katsarov, C. Schiersmann (2016): Europäische Kompetenzstandards für die Beraterausbildung. dvb forum 55/1, pp. 38-45. DOI10.3278/DVB1601W.

  • Weber, P./Kochem, A./Weber-Hauser, S. (2016). How Low Qualified Adults Enact their Career - Findings from a Narrative Study in Germany. British Journal of Guidance and Counselling. dx.doi.org/10.1080/03069885.2016.1150588. (Peer-Reviewed).

  • Cedefop (2016). Narrative of career/labour market related learning of low skilled workers AO AO/RPA/GRUSSO-ABARA/Narrative of learning from the low skilled/022/12.

  • Schiersmann C. & Weber, P. (2016). Beratungskompetenz im Studium entwickeln -wissenschaftliche Fundierung und reflektierte Erfahrung, in: Rohr, D., Hummelsheim, A. Hö cker, M. (Hrsg.) Beratung lehren. Erfahrungen, Geschichten, Reflexionen aus der Praxis von 30 Leh- renden. Weinheim: Beltz/Juventa.

  • NICE (2016): European Competence Standards for the Academic Training of Career Practitioners. NICE Handbook Vol. II, hrsg. von C. Schiersmann, S. Einarsdóttir, J. Katsarov, J. Lerkka- nen, R. Mulvey, J. Pouyaud, K. Pukelis, und P. Weber. Opladen: Verlag Barbara Budrich.

  • Weber, P. (2016). Qualität von Beratung unter besonderer Berücksichtigung von Professionalität und Kompetenz des Beratungspersonals. In: Gieseke, W./Nittel D. (Hg.). Handbuch Pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Weinheim: Belz/Juventa. (Peer-Reviewed).

  • Schiersmann, Ch./Weber, P. (2016). Beratung als Bildungswissenschaftlicher und Interdisziplinärer Studiengang. In: Gieseke, W./Nittel D. (Hg.). Handbuch Pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Weinheim: Belz/Juventa. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P (2015). Beratung im Rahmen von Personalentwicklung und Human Ressource Management (HRM)(Guidance in the Contest of Personal Development and Human Ressource Management). Arbeitsdokument.

  • Weber, P./Ertelt, H.-J./Schreiber, M./Frey, A. (2015). Professionelle Beratung. Modul 1. Berufsbegleitender Masterstudiengang: Arbeitsmarktorientierte Beratung. Mannheim/Schwerin: HdBA (Studientext).

  • Weber, P. (2014). Systemische Bildungs- und Laufbahnberatung für Menschen mit schwachem Bildungshintergrund und eingeschränkten Arbeitsmarktchancen. Die Bedeutung von Wissen im Beratungsprozess. In: Krieger, W. (Hg.). Beschäftigungsförderung und Betrieb- liche Soziale Arbeit. Sozialpädagogisch-Systemische Perspektiven im Kontext von Erwerbs- tätigkeit. Systemische Impulse für die Soziale Arbeit. Band 3. Stuttgart: Ibidem Verlag.

  • Weber, Peter (2014). Pedagogy and Organizational Learning – Theoretical Reflections on Synergetic as a Meta-Model for Designing and Researching Learning-Processes in Organizations. In: Gröhlich u.a. Tagungsband 2014. Organisationspädagogik und Theorie. Beiträge der AG Organisationspädagogik. Heidelberg: Springer VS.

  • Weber, Peter (2014). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung – Das Feld, Anbieter und Ange- botsmerkmale. Personenbezogene Beratung. Grundlagen und Anwendungsbereiche für das Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung. Studientext. Heidelberg: Universität Heidelberg.

  • Weber, Peter (2014). Informationen und Wissen in Prozessen der bildungs- und berufsbezogenen Beratung. Personenbezogene Beratung. Grundlagen und Anwendungsbereiche für das Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung. Studientext. Heidelberg: Universität Heidelberg.

  • Weber, P./Pohl, M. (2013). Der Qualitätsentwicklungsrahmen – Konzeption und erste Erpro- bung. In: Schiersmann, Ch./Weber, P. (Hg.). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eckpunkte und Erprobung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV, S. 139-194.

  • Weber, P./Katsarov, J. (2013). Die „Offene Methode der Koordinierung“ als Ansatz zur Verbesserung der Qualität in der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. In: Schiersmann, Ch/Weber, P. (Hg.). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eckpunkte und Erpro- bung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV, S. 55-94.

  • Schiersmann, Ch./Weber, P. (Hg.) (2013). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eck- punkte und Erprobung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV.
    DOI: 10.3278/6004331w.

  • Schiersmann, Ch./Weber, P./Petersen, C.-M. (2013). Kompetenz als Kern von Professionalität. In: Schiersmann, Ch./Weber, P. (Hg.). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eck- punkte und Erprobung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV, S. 195-222.

  • Schiersmann, Ch./Weber, P. (2013). Kompetenzprofil und Kompetenzerfassung für Beratende – am Beispiel des Feldes Bildung, Beruf und Beschäftigung. In: Haubl, R./Möller, H./Schiersmann,Ch. (Hg.). Positionen. Beiträge zur Beratung in der Arbeitswelt. Ausgabe 2/2013.

  • Schiersmann, C., & Weber, P. (2013). Professionalisierungsstrategien, organisationsbezogene Qualitätsentwicklung und Kompetenzentwicklung – drei Ansätze zur Stärkung von Qua- lität in der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Engagierte Beweglichkeit, 141– 157. doi:10.1007/978-3-658-03527-3_10.

  • Weber, P. (2013). Qualität in der arbeitsweltlichen Beratung - eine Untersuchung von Qualitäts- merkmalen, Qualitätsmodellen und eines Netzwerks zu deren politischen Implementierung in Europa unter Berücksichtigung der Theorie der Selbstorganisation. Dissertation. Hei- delberg: Universität Heidelberg. www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/15159.

     

Lehrveranstaltungen

  • Modul 2240 - Beratungsprozesse I / Professionelle Beratung I
  • Modul 2245 - Praktikumsaufgabe 
  • Modul 2330 - Beratungsprozesse II / Professionelle Beratung II
  • Modul 2440 - Konzepte beruflicher Beratung
  • Modul 4410 - Forschungsmethoden
  • Modul 2570 - Komplexe Beratungssituationen – Interdisziplinäre Fallstudien analysieren und in die Beratungspraxis übertragen
  • Master Modul -1 Professionelle Beratung
  • Master Modul - 11 Themenfelder und Akteure der Beratung

Sprechzeiten: Freitag 15.00 oder nach Vereinbarung

Dr. Phil, Dipl. Päd., Professur für Beratungswissenschaften an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Mannheim (Seit 6/2016). Studium der Erziehungswissenschaft/Weiterbildung, Soziologie und Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen und Leiden 1998 - 2003. 2002-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen zu den Arbeitsschwerpunkten Existenzgründungsberatung sowie zur Berufsverlaufsforschung (DFG SFB 186). 2004 - 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit "Weiterbildung und Beratung" am Institut für Bildungswissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Promotion 2012 zum Thema Qualität in der Beratung. Arbeitsschwerpunkte sind arbeitsweltliche Beratung, Kompetenz und Lernen Erwachsener, Organisationsentwicklung im Kontext von Bildung- und Beratung.t von Bildung- und Beratung.

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Gelingensfaktoren in der Beratung am Übergang von der Schule in den Beruf und in die berufliche Weiterbildung
  • Erweiterte Möglichkeiten für Berufsberater/-innen durch die Entwicklung und Erprobung eines KI basierten Instruments zur Entscheidungsunterstützung bei der Berufswahl
  • CGC DigiTrans - CGC - Roundabouts for Digital Transformation / Professional guidance & counseling in transformation / - academic knowledge and skills of CGC (Career Guidance and Counselling) practitioners
  • CONNECT! Connecting Career Counselling and Human Resource Development in Enterprises for Higher Education and Training in Practice

Vorträge (Auswahl)

  • Weber, P (2022). Monitoring and evaluating the German lifelong guidance programme: a proposal in the context of the professionalisation of guidance counsellors. CAREERS NET Monitoring Conference. CEDEFOP (online Conference, 5/2022).

  • Weber, P (2022). Soziale und emotionale Fähigkeiten für die Berufs- und Laufbahngestaltung – das zentrale Fundament für Berufsbiografische Gestaltungskompetenzen. Posterbeitrag im Rahmen der Fachtagung "Berufliche Orien1erung im Lebenslauf – Universität Oldenburg, 15.-16.9.2022

  • Weber, P (2022). Berufsbiographische Gestaltungskompetenz (Career Management Skills) – Menschen für eine selbstbestimmteres Berufsleben vorbereiten und stärken. Vortrag und Workshop im Rahmen der Fachtagung "Berufliche Orien1erung im Lebenslauf – Universität Oldenburg, 15.-16.9.2022

  • Weber, P (2022). Social-emotional learning in the context of career management of vulnerable young people. Keynote. Network For Innovation in Career Guidance and Counseling (NICE) - Academy 2022, Pristina (Kosovo) 8.-10.9.2022.

  • Weber, P (zusammen mit Bernd-Joachim Ertelt) (2022). Ki-gestützte Diagnostik bei beruflicher Entscheidungsberatung. Züricher Diagnostik Kongress. ZHAW. IAP Institut für Angewandte Psychologie. Zürich (Schweiz) 29.-30.6.2022.

  • Weber, P (zusammen mit Mathias Rübner) (2022). Beratungsqualität als Erfolgsfaktor in Arbeitsagenturen und Jobcentern – das Beratungskonzept der Bundesagentur für Arbeit. Gut beraten im Jobcenter. Tagung des Vereins Beschäftigungspolitik: komunal e.V. Wuppertal, 2./3. Juni 2022.

  • Monitoring and evaluating the German lifelong guidance programme: a proposal in the context of the professionalisation of guidance counsellors. CareersNet Conference 2021, March 21/22 CEDEFOP/CAREERS NET (Online-Konferenz).

  • Broadening the range and further professionalization of client-orientated counselling. Discussion on three dilemmas in the German and European context. PES – Network Conference, 2021, March 15. (Online-Konferenz).

  • Career Management Skills - Presentation and Focus Group Workshop. Peter Weber together with Giulio Iannis & Anita Montagna. NICE Academy, Paris, 3. November 2021 (Online-Konferenz)

  • World Education Research Association (WERA) (2021). INTERSECTION OF SOCIAL EMOTIONAL LEARNING SKILLS AND CAREER DEVELOPMENT. Peter Weber, together with Rebeca Garcia-Murias. 28. Oktober 2021 (Online-Konferenz)

  • Weiterentwicklung der Beratung in der Bundesagentur für Arbeit. Peter Weber. Agentur für Arbeit Mettmann. 7.September 2021 (Online-Konferenz)

  • World Education Research Association (WERA) (2021). Career Practitioners Competencies in a Changing Career Environment. Relevance of Social and Emotional Learning. Peter Weber, together with Scott Sollberg (Boston University), Lea Ferrary (University of Padova). 8. Juli 2021 (Online-Konferenz)

  • ARTIFICIAL INTELLIGENCE (AI) FOR CAREER DECISION PROCESSES. Peter Weber, together with Bernd-Joachim Ertelt. IAEVG Jahrestagung. 11. Juni 2021 (RIGA) (Online-Konferenz)

  • Акцент на немецкую систему профориентации в школе - Модели, инновации и международные тенденции в профориентации " (Focussing the German Guidance System in School - Models, Innovations and International Trends in Career Guidance), June 1-2, 2021 National Institute of Education of the Republic of Belarus (Online-Konferenz)

  • Cornerstones of “excellent” career guidance and education in VET – good practice, enabling and hindering factors. Peter Weber.  European Training Fund (ETF) (2021).  - CAREER GUIDANCE AND EDUCATION IN VET – RELEVANCE, GOOD PRACTICE, E.N.E. MEMBERS’ INTERESTS AND NEEDS, Mai, 20th 2021, Tagung (Online-Konferenz)

  • Inhalte, Strukturen und Prüfungsmodalitäten des Weiterbildungsmoduls „Erweiterte Beratungskompetenz“. Workshop für die Führungskräfte der Teilnehmer. Bundesagentur für Arbeit am 18./19. Dezember 2020 (Online-Konferenz).

  • Professionalism of Career Guidance and Counselling in Germany – Status and challenges from the establishing digitalization. CareersNet Conference 2020, October 08/09 CEDEFOP/Bundesagentur für Arbeit (Online-Konferenz).

  • Methodologies, indicators and systems to measure the development of Career Management Skills (CMS). Webinar 24.7.2020. CAREERS Around ME.

  • Information zum Pflichtmodul „Erweiterte Beratungskompetenz“. Zertifikatsprogramm Professionelle Beratung – Stand 1/2020. Vortrag für den Hauptpersonalrat der Bundesagentur für Arbeit. 23. Januar 2020, Nürnberg Bundesagentur für Arbeit.

  • Intersection of Social Emotional Learning Skills and Career Development – Preliminary Results from a German Sub-Study on SEL. IAEVG Conference 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Career Guidance policies and practice in central European countries – A workshop to discuss actual states and further developments. IAEVG Conference 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Challenges for mobility counsellors: development of emerging Career Guidance and Counselling competences for international mobility (zusammen mit Rebeca Garcia). IAEVG Conference 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Beratung im Wandel. Digitalisierung. Auswirkungen auf die Beratungstätigkeit und ethisches Handeln. Bundesagentur für Arbeit. Vermittlertag Arbeit und Industrie 4.0, Gera, 10.10.2018.

  • Individualized Human Resource Management & Career Guidance and Counselling – Competences for Practitioners. IAEVG Conference, Gothenburg, October 3rd 2018.

  • Connecting Services to Key-Performance and Impact Indicators. The Keyway-Project. IAEVG Conference, Gothenburg, October 2nd 2018.

  • Keyway Guide to implement Key-Performance and Impact Indicators for Guidance Services. A methodological guide for the evaluation of guidance impacts. Keyway Fachkonferenz. Mannheim, June 22, 2018.

  • Individualized Human Resource Management & Career Guidance and Counselling – Challenges for Companies and People. ECADOC Summer School, Athen, National and Kapodistrian University of Athens, June 9, 2018.

  • Tools for “Work Based Guidance”. Analyzing Complex Demands and Developmental Needs in the Context of Digitalization. Quantitative and qualitative instruments. Imagining new perspectives on work – the role of career development in shaping futures Conference, Derby, England, 23-24th of May 2018.

  • Wechselspiele, Wirkräume: Co-Konstruieren und kontextualisieren in der Beratung. Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung. Bundesinstitut für Erwachsenenbildung Österreich. Strobl, 27. April 2018.

  • Coping and Self-Organization in Times of Rapid Change – Individual and Organizational Abilities. Are we ready to adjust? BRIDGE Conference 2018 – Ministerium für Kultus Jugend und Sport Baden Württemberg, 24.4.2018.

  • Beschäftigungsorientierung oder Ergebnisoffenheit. Ein Widerspruch für die berufliche Beratung? Tagung Ethik in der Beratung (dvb/nfb/HdBA), Mannheim 22./23.2.2018.

  • Aus- und Weiterbildung in Zeiten der Digitalisierung – Kompetenzen für die betriebliche Umsetzung. Aus- und Weiterbildung 4.0. Auftaktveranstaltung ProAW 4.0. Industrie und Handelskammer Stuttgart, 8.12.2017

  • Drop-out prevention by career counselling. An empirical Study in the context of university counseling services (together with Istvan Kiss). Counseling and Support for Decent Work, Equity and Inclusion: Passwords for the Present and the Future, University of Padova, October 7, 2017.

  • Erwachsene mit relativ niedrigeren Qualifikationen – Die Nutzung biographischer Forschung für die Konzeption von Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Sektionstagung Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Heidelberg, 27.09.2017.

  • Instrumente zur Erfassung der Kompetenzen von Beratenden im Feld Bildung, Beruf, Beschäftigung - Konzeptentwicklung und Erprobung (zusammen mit Christiane Schiersmann). Sektionstagung Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Heidelberg, 27.09.2017.

  • Instruments for the assessment of counsellors’ professional competence (together with Christiane Schiersmann). Counselling and Support for Decent Work, Equity and Inclusion: Passwords for the Present and the Future, University of Padova, October 6, 2017.

  • Herausforderung (Weiter-)Bildungsberatung 2025. Anforderungen der Unternehmens- und der Individualperspektive. Vortrag im Rahmen der BRIDGE Tagung „Bildungsberatung 2025 - Neue Herausforderungen für die Bildungsberatung“ , Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Stuttgart, 28.6.2017.

  • Career guidance and counselling in times of volatile labour markets and dynamic biographies. ECADOC PhD Summer School 2017, Mannheim, Germany 4.9.2017.

  • The challenge of educational guidance for employees. Analyzing complex demands and developmental needs in volatile work biographies. Quantitative and qualitative instruments. Presentation and Workshop, ECADOC Phd Summer-School 2017. Mannheim, Germany 5.9.2017.

  • Europäische Kompetenz Standards. Differenzierte Aus- und Weiterbildung in der Bildungs- und Berufsberatung, Fachtagung IBOB (Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf) des Bundesministeriums für Bildung, Wien November 2016.

  • European Research Agenda in the Context of Career Guidance & Counselling. Developing a reflexive research field. IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • ECADOC Early stage researchers symposium (Organization and Moderation with Rie Thomson). IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • Competence measurement and competence recognition. Validation of a practice oriented assessment. IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • Results of Counselling: process and outcome-research – missing links and obstacles to prove evidence. IAEVG Congress, Madrid November 2016.

  • European Competence Standards. Zur Rollendifferenzierung in der Bildungs- und Berufsberatung, Fachtagung „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“, Strobel April 2016.

Publikationen (Nach 2013)

  • Weber, P. (2023). Übergänge vom Studium in die Arbeitswelt. Bedeutung von Zukunftskompetenzen und Career Management Skills. In: Ertelt, B.J. u.a. (Hrsg.) Übergänge vom Studium in den Beruf (in Vorbereitung)

  • Stanik, T., & Weber, P. (2023).  Qualität in der Bildungsberatung. In Betz, Feldhoff, Bauer, Schmidt & Schmidt-Hertha (Hrsg.). Handbuch Qualität in pädagogischen Feldern. Diskurse. Theoretische Grundlagen. Empirische Beiträge. Kritische Einwürfe. Springer Verlag (in Vorbereitung)

  • Weber, P. (2022) Monitoring and evaluating the German lifelong guidance programme: a proposal in the context of the professionalisation of guidance counsellors. In Cedefop et al. Towards European standards for monitoring and evaluation of lifelong guidance systems and services. Vol. 9, Cedefop working paper. Luxembourg: Publications Office of the European Union. doi.org/http://data.europa.eu/doi/10.2801/422672 (pp. 75-92). Thessaloniki: CEDEFOP. (Peer-Reviewed).

  • Rübner, M., & Weber, P. (2021). Grundlagenpapier zur Weiterentwicklung der Beratungskonzep- tion der Bundesagentur für Arbeit (BeKo). Nürnberg: Bundesagentur für Arbeit (Abruf 2022-03-28).

  • Weber, P. (2021). Qualität in der Studienberatung. In Grüneberg, T., Blaich, I., Egerer, J., Knickrehm, B., Liebchen, M., Lutz, L., & Thiel, R. (Eds.). Handbuch Studienberatung: Berufliche Orientierung und Beratung für akademische Bildungswege, UTB. doi.org/10.36198/9783838557243. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P. (2021). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. In Amthor, R.-C., Goldberg, B., Hansbauer, P., et al. (Hrsg.). Wörterbuch Soziale Arbeit (pp. 134-135). Beltz Juventa. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P (2021). Beratung konsequent entwickeln. Ki-Anwendungen und Augmented Intelligence als neue Wege in der Berufsberatung. In Scharpf, M., & Frey, A. (2021). Vom Individuum her denken: Berufs-und Bildungsberatung in Wissenschaft und Praxis (pp. ) Biele- feld: wbv Media.

  • Kraatz, S., Rübner, M., & Weber, P. (2021). Career Guidance in the digital context. Cedefop et al. (2021). Digital transitions in lifelong guidance: rethinking careers practitioner professionalism: a CareersNet expert collection. Cedefop working paper Vol. no 2 Luxembourg: Pub- lications Office of the European Union. doi.org/http://data.eu- ropa.eu/doi/10.2801/539512 (November 2021) (pp. 197-210). Thessaloniki: CEDEFOP. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P. C. (2021). Evidenzbasiertes Qualitätscontrolling in der Beratung. Controlling und Be- ratung, 57–74. dx.doi.org/10.1007/978-3-658-33503-8_5. (Peer-Reviewed).

  • Careers Around Me (2021) CAREER MANAGEMENT SKILLS. A new framework developed as part of the CAREERS AROUND ME project. www.careersproject.eu/cms_cata- logue.php (2021-12-31).

  • Weber, P, & Garcia-Murias, R. (2021). Puplic-Private Alliance to Guarantee Quality of Work Based Learning: The German Dual Training System. In Scharpf, M., & Frey, A. (2021). Vom Individuum her denken: Berufs-und Bildungsberatung in Wissenschaft und Praxis (pp. 191-206). Bielefeld: wbv Media.

  • Weber, P., & Siecke, B. (2021). Connecting Career Counselling and Human Resource Development in Enterprises for Higher Education and Training in Practice (Connect!). National Report, Germany. Connect Projekt. https://connect-erasmus.eu/project-outcomes/ (2021-12-31).

  • Weber, Peter (2021): Adults with lower qualifications - Utilization of institutional possibilities for lifelong learning and career development. Figshare. Journal contribution. doi.org/10.6084/m9.figshare.14541549.v2. (Peer-Reviewed).

  • Mocigemba, D., Hiller, G. G., Klevenow, G.-H., & Weber, P. (2021). Mit Videos aktiv lernen: Drei Szenarien zur Einbindung studentisch erstellter Lernvideos in die Hochschullehre – Ein Praxisbericht. Kompetenzen Für Die Digitale Transformation 2020, 325–337. dx.doi.org/10.1007/978-3-662-62866-9_23.

  • Weber, P. C. (2020). Zunehmende Individualisierung der Arbeitswelt: Beraterische Perspektiven im Human Resource Management. In Zukünftige Arbeitswelten, 255–279. doi.org/10.1007%2F978-3-658-28263-9_12 (Peer-Reviewed).

  • Conrads, R., Kohn, K.-H. P., & Weber, P. C. (2020). Bildungskapital, Bildungsaspiration und Bildungspotenziale von Menschen mit Fluchterfahrungen – Entwicklungen und Beratungs- ansätze. In Zukünftige Arbeitswelten, 227–252. doi:10.1007/978-3-658-28263-9_11 (Peer-Reviewed).

  • Weber, P, Garcia-Murias, R. (2020). Challenges for mobility counsellors: development of emerging Career Guidance and Counselling competences for international mobility. In Career Guidance for Social Mobility. IAEVG Conference proceedings 2019. 11-13 September 2019, Bratislava, Slovakia.

  • Weber, P., Garcia-Murias, R. (2019). Wirksamkeit der Berufs- und Bildungsberatung – Schlüsselindikatoren für die Praxis am Beispiel der Beratung zur Vermeidung von Ausbil- dungsabbrüchen. In dvb Fachforum.

  • Schiersmann, C., & Weber, P. (2018). Instrumente zur Erfassung der Kompetenzen von Beraten- den im Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung – Konzept und Erprobung. Beratung Im Kontext des Lebenslangen Lernens, 131–142. doi:10.2307/j.ctvbkk1xn.12

  • Weber, Peter C. (2017): Beratungseffekte durch praxisnahe Evaluation erfassbar machen. In: Bildungsberatung im Fokus. Fachmedium der Bildungsberatung Österreich, Ausgabe 2, 2017. Wien.

  • Weber, P (2017). Beratungskompetenz entwickeln - die Europäischen Kompetenzstandards für die Ausbildung von Beraterinnen und Beratern für Bildung, Beruf und Beschäftigung. In: Hammerer, M., Kanelutti-Chilas, E., Krötzl, G., & Melter, I. (2013). Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung IV. Das Gemeinsame in der Differenz finden. Bielefeld: Bertelsmann, S. 119-154

  • Schiersmann, Ch. & Weber, P. (2017). Wirkdimensionen in der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung und Anforderungen an deren Erfassung. In: Nationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung/Schober, K./Langner, J. (Hg.): Wirksamkeit der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Beiträge zur Wirkungsforschung und Evidenzba- sierung. Bielefeld: WBV. ISBN: 978-3-7639-5784-2, S. 37 – 48.

  • Schiersmann C., Petersen, C., & Weber, P. (2017). Beratungskompetenz in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Instrumente zur Erfassung, Bewertung und Reflexion der Beratungskompetenz. Bielefeld: WBV Verlag. DOI: 10.3278/6004486w.

  • Weber, P. C., Katsarov, J., Cohen-Scali, V., Mulvey, R., Nota, L., Rossier, J., & Thomsen, R. (2017). European Research Agenda for Career Guidance and Counselling. In New Perspectives on Career Counseling and Guidance in Europe, 219–250. dx.doi.org/10.1007/978-3- 319-61476-2_14.

  • Schiersmann, C., Maier-Gutheil, C., & Weber, P. (2016). Beratungsforschung im Kontext von Bildung, Beruf und Beschäftigung. Handbuch Bildungsforschung, 1–22. dx.doi.org/10.1007/978-3-531-20002-6_52-1. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P., J. Katsarov, C. Schiersmann (2016): Europäische Kompetenzstandards für die Beraterausbildung. dvb forum 55/1, pp. 38-45. DOI10.3278/DVB1601W.

  • Weber, P./Kochem, A./Weber-Hauser, S. (2016). How Low Qualified Adults Enact their Career - Findings from a Narrative Study in Germany. British Journal of Guidance and Counselling. dx.doi.org/10.1080/03069885.2016.1150588. (Peer-Reviewed).

  • Cedefop (2016). Narrative of career/labour market related learning of low skilled workers AO AO/RPA/GRUSSO-ABARA/Narrative of learning from the low skilled/022/12.

  • Schiersmann C. & Weber, P. (2016). Beratungskompetenz im Studium entwickeln -wissenschaftliche Fundierung und reflektierte Erfahrung, in: Rohr, D., Hummelsheim, A. Hö cker, M. (Hrsg.) Beratung lehren. Erfahrungen, Geschichten, Reflexionen aus der Praxis von 30 Leh- renden. Weinheim: Beltz/Juventa.

  • NICE (2016): European Competence Standards for the Academic Training of Career Practitioners. NICE Handbook Vol. II, hrsg. von C. Schiersmann, S. Einarsdóttir, J. Katsarov, J. Lerkka- nen, R. Mulvey, J. Pouyaud, K. Pukelis, und P. Weber. Opladen: Verlag Barbara Budrich.

  • Weber, P. (2016). Qualität von Beratung unter besonderer Berücksichtigung von Professionalität und Kompetenz des Beratungspersonals. In: Gieseke, W./Nittel D. (Hg.). Handbuch Pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Weinheim: Belz/Juventa. (Peer-Reviewed).

  • Schiersmann, Ch./Weber, P. (2016). Beratung als Bildungswissenschaftlicher und Interdisziplinärer Studiengang. In: Gieseke, W./Nittel D. (Hg.). Handbuch Pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Weinheim: Belz/Juventa. (Peer-Reviewed).

  • Weber, P (2015). Beratung im Rahmen von Personalentwicklung und Human Ressource Management (HRM)(Guidance in the Contest of Personal Development and Human Ressource Management). Arbeitsdokument.

  • Weber, P./Ertelt, H.-J./Schreiber, M./Frey, A. (2015). Professionelle Beratung. Modul 1. Berufsbegleitender Masterstudiengang: Arbeitsmarktorientierte Beratung. Mannheim/Schwerin: HdBA (Studientext).

  • Weber, P. (2014). Systemische Bildungs- und Laufbahnberatung für Menschen mit schwachem Bildungshintergrund und eingeschränkten Arbeitsmarktchancen. Die Bedeutung von Wissen im Beratungsprozess. In: Krieger, W. (Hg.). Beschäftigungsförderung und Betrieb- liche Soziale Arbeit. Sozialpädagogisch-Systemische Perspektiven im Kontext von Erwerbs- tätigkeit. Systemische Impulse für die Soziale Arbeit. Band 3. Stuttgart: Ibidem Verlag.

  • Weber, Peter (2014). Pedagogy and Organizational Learning – Theoretical Reflections on Synergetic as a Meta-Model for Designing and Researching Learning-Processes in Organizations. In: Gröhlich u.a. Tagungsband 2014. Organisationspädagogik und Theorie. Beiträge der AG Organisationspädagogik. Heidelberg: Springer VS.

  • Weber, Peter (2014). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung – Das Feld, Anbieter und Ange- botsmerkmale. Personenbezogene Beratung. Grundlagen und Anwendungsbereiche für das Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung. Studientext. Heidelberg: Universität Heidelberg.

  • Weber, Peter (2014). Informationen und Wissen in Prozessen der bildungs- und berufsbezogenen Beratung. Personenbezogene Beratung. Grundlagen und Anwendungsbereiche für das Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung. Studientext. Heidelberg: Universität Heidelberg.

  • Weber, P./Pohl, M. (2013). Der Qualitätsentwicklungsrahmen – Konzeption und erste Erpro- bung. In: Schiersmann, Ch./Weber, P. (Hg.). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eckpunkte und Erprobung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV, S. 139-194.

  • Weber, P./Katsarov, J. (2013). Die „Offene Methode der Koordinierung“ als Ansatz zur Verbesserung der Qualität in der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. In: Schiersmann, Ch/Weber, P. (Hg.). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eckpunkte und Erpro- bung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV, S. 55-94.

  • Schiersmann, Ch./Weber, P. (Hg.) (2013). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eck- punkte und Erprobung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV.
    DOI: 10.3278/6004331w.

  • Schiersmann, Ch./Weber, P./Petersen, C.-M. (2013). Kompetenz als Kern von Professionalität. In: Schiersmann, Ch./Weber, P. (Hg.). Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Eck- punkte und Erprobung eines integrierten Qualitätskonzepts. Bielefeld: WBV, S. 195-222.

  • Schiersmann, Ch./Weber, P. (2013). Kompetenzprofil und Kompetenzerfassung für Beratende – am Beispiel des Feldes Bildung, Beruf und Beschäftigung. In: Haubl, R./Möller, H./Schiersmann,Ch. (Hg.). Positionen. Beiträge zur Beratung in der Arbeitswelt. Ausgabe 2/2013.

  • Schiersmann, C., & Weber, P. (2013). Professionalisierungsstrategien, organisationsbezogene Qualitätsentwicklung und Kompetenzentwicklung – drei Ansätze zur Stärkung von Qua- lität in der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung. Engagierte Beweglichkeit, 141– 157. doi:10.1007/978-3-658-03527-3_10.

  • Weber, P. (2013). Qualität in der arbeitsweltlichen Beratung - eine Untersuchung von Qualitäts- merkmalen, Qualitätsmodellen und eines Netzwerks zu deren politischen Implementierung in Europa unter Berücksichtigung der Theorie der Selbstorganisation. Dissertation. Hei- delberg: Universität Heidelberg. www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/15159.

     

Lehrveranstaltungen

  • Modul 2240 - Beratungsprozesse I / Professionelle Beratung I
  • Modul 2245 - Praktikumsaufgabe 
  • Modul 2330 - Beratungsprozesse II / Professionelle Beratung II
  • Modul 2440 - Konzepte beruflicher Beratung
  • Modul 4410 - Forschungsmethoden
  • Modul 2570 - Komplexe Beratungssituationen – Interdisziplinäre Fallstudien analysieren und in die Beratungspraxis übertragen
  • Master Modul -1 Professionelle Beratung
  • Master Modul - 11 Themenfelder und Akteure der Beratung

Sprechzeiten: Freitag 15.00 oder nach Vereinbarung

Aktuelle Neuigkeiten

Vortrag in der Bibliothek der HdBA

„Bib-talk“ am 26.01.23

„Bib-talk“ mit Gästen aus anderen Hochschulen, Fachbibliotheken, aus der HdBA selbst und den Architekten der Bibliothek

Weiter lesen
Georgiendelegation

HdBA im Austausch mit der staatlichen Arbeitsagentur aus Georgien

Strategien und Instrumente zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen in Deutschland als Impuls für die Beschäftigungspolitik

Weiter lesen
Gruppenfoto Referentinnen und Referenten der AsA flex

Fachtagung AsA flex

Mit „Assistierter Ausbildung flexibel“ Herausforderungen des Arbeitsmarktes bewältigen

Weiter lesen
Gruppenfoto Include3

Include³ - Wege zur Inklusion

Kick-Off-Veranstaltung mit Projektpartnern setzt Ziele und stärkt Zusammenarbeit

Weiter lesen

Alle Meldungen