Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Europapolitik für Anfänger

Studierende zu Besuch in Brüssel

 

Das Siegerteam der Startwoche besuchte am 4. Februar 2015 die Europavertretung der Bundesagentur für Arbeit und das europäische Parlament in Brüssel. Die Studierenden informierten sich über die Aufgaben und Arbeitsweisen der Einrichtungen und erweiterten ihre Fachkenntnisse.

 

18 Studierende der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) reisten nach Brüssel, um ihren Gewinn der Startwoche einzulösen. Sie hatten nach Ansicht der Startwochenjury das beste Konzept zur nachhaltigen Gewinnung ausländischer Fachkräfte erstellt.

 

In Brüssel erhielten die Studentinnen und Studenten einen Überblick über die Aufgaben der Europavertretung der BA und wie Entscheidungsprozesse auf europäischer Ebene funktionieren.

 

Im Anschluss folgte der Besuch des europäischen Parlaments. Nach einer Führung durch das Gebäude berichtete der Europaabgeordnete Thomas Mann über aktuelle Themen und arbeitsmarktpolitische Herausforderungen vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Arbeitsmärkte in den EU-Staaten.

 

Der Besuch machte allen Beteiligten deutlich, dass internationale Aspekte der Arbeitsmarktpolitik eine immer wichtigere Rolle spielen.

 

Die Studierenden waren sich einig: "Die Studienfahrt vermittelte nicht nur wertvolle Informationen und Erfahrungen, sondern lieferte auch Kontakte für mögliche Auslandspraktika und Ideen für unsere künftigen Bachelorarbeiten".