Sie befinden sich hier:  Studium > Masterstudiengang

Masterstudiengang

Arbeitsmarktorientierte Beratung (Master of Arts)


Seit Oktober 2015 wird der berufsbegleitende Masterstudiengang "Arbeitsmarktorientierte Beratung (M.A.)" an der HdBA angeboten. In diesem weiterbildenden Studium können in fünf Semestern 120 ECTS-Punkte erworben werden. Das Studium schließt mit dem Abschluss "Master of Arts" ab und bietet die Grundlage für eine etwaige spätere Promotion. An anderen Hochschulen erworbene Kompetenzen können anerkannt, einschlägige berufliche Praxis oder andere außerhochschulisch erworbene Kompetenzen können angerechnet werden.

Ziel des Masterstudiengangs an der HdBA ist es, die Kenntnisse und Fähigkeiten der Studierenden besonders im Bereich der arbeitsmarktorientierten Beratung konsequent weiterzuentwickeln. Die Förderung der Beratungskompetenz auf sich verändernden Arbeitsmärkten stellt einen Beitrag zur Vorbereitung auf die strategischen Herausforderungen der Zukunft und zur Sicherung der Leistungsfähigkeit der Bundesagentur für Arbeit (BA) dar. Im Verlauf des Studiums sollen die Studierenden beratungsbezogene Handlungskompetenzen in den Bereichen "Bildung und Beruf", "Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik" sowie "Management und Führung" gewinnen. Alle drei Studienfelder werden mit dem Themenfeld der Beratung verknüpft. Im dritten und vierten Semester können Vertiefungen gewählt werden. Lehr- und Forschungsprojekte bilden die Basis für die Erstellung der Masterarbeit im fünften Semester.


Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Broschüre zum Masterstudiengang.
 

Studienverlauf Studiengang Arbeitsmarktorientierte Beratung