Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Weiterbildung nutzen - Fachkräfte in Baden-Württemberg sichern

Das Regionalforum HOCHSCHULEWIRTSCHAFT tagte am 20. November 2014 an der HdBA.

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall und das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg fördern den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zum Ausbau und zur Stärkung von Weiterbildungsangeboten.

Das dritte von insgesamt fünf Regionalforen fand am Campus Mannheim der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) statt. Prof. Dr. Andreas Frey, Rektor der HdBA, begrüßte die rund 70 Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Hochschulen, bevor Andreas Schütze, Ministerialdirigent im Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg, die Veranstaltung eröffnete.

 

Schütze betonte in seiner Eröffnungsrede, dass es das Ziel sei, die akademische Weiterbildung an den Hochschulen für Unternehmen in Zukunft noch attraktiver zu gestalten und akademische und berufliche Bildung sinnvoll zu vernetzen.

 

Neben Beispielen aus Wissenschaft und Praxis, vorgestellt durch Unternehmen und Hochschulen, erwartete die Gäste ein moderierter Dialog zum Thema "Wissenschaftliche Weiterbildung nutzen und entwickeln".

 

Die HdBA sowie zahlreiche weitere Hochschulen stellten im Rahmen des "Gallery Walk" ihre Studien- und Weiterbildungsangebote vor.