Sie befinden sich hier:  Aktuelles

50 Jahre Beratungswissenschaften

Internationale Fachtagung und Festakt für Prof. Dr. Bernd-Joachim Ertelt

Festakt Prof. Ertelt


Die Dynamik des Arbeitsmarktes und die Veränderungen in der Gesellschaft stellen für die berufliche Laufbahn eines Individuums eine besondere Herausforderung dar. Damit verbunden sind steigende Anforderungen an eine professionelle Berufs- und Bildungsberatung, um bei Ratsuchenden die Entscheidungsfindung kompetent zu unterstützen. 
Diesen Gedanken hat die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) am 01. Juni 2022 in ihrer internationalen Tagung „Vom Individuum her denken – Berufs- und Bildungsberatung in Wissenschaft und Praxis“ aufgegriffen. Ausgewählte Autorinnen und Autoren haben sich in ihren Fachbeiträgen mit der Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven auseinandergesetzt und gingen anschließend in den Diskurs mit dem interessierten Fachpublikum.

 

Die Tagung war eingebettet in einem Festakt zu Ehren von Professor Dr. Bernd-Joachim Ertelt, um seine hervorragenden Leistungen als international ausgewiesener Hochschullehrer und Beratungswissenschaftler zu würdigen. Seit fast fünf Dekaden hat er an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit und ihren Vorgängereinrichtungen maßgeblich die Entwicklung und Etablierung der Beratungswissenschaften als akademisches Lehrfach und Forschungsfeld mitgeprägt. 
„Mit großem Stolz blicken wir in diesem Jahr auf 50 Jahre „Beratungswissenschaften“ an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) und ihrer Vorgängereinrichtungen zurück“, so Rektor Prof. Dr. Andreas Frey in seiner Begrüßungsrede. „Ich danke Herrn Professor Dr. Bernd-Joachim Ertelt ganz herzlich für seine außerordentlichen Verdienste und sein großes Engagement und wünsche ihm alles erdenklich Gute sowie die nötige Schaffenskraft bei seinen künftigen Projektvorhaben“.

 

Zum 80. Geburtstag des Jubilars erschien beim wbv Media GmbH & Co. KG eine Festschrift (Hrsg.: Scharpf/Frey) mit dem gleichnamigen Titel der Tagung als kostenfreies E-Book, an dem sich über 60 Autorinnen und Autoren aus der Wissenschaft und Praxis aus zehn Ländern beteiligten:
https://www.wbv.de/shop/suche/shop/detail/16/Detail/0/1/6004851w/facet/Scharpf.html?cHash=59db2525d21f130c284232b9abee6fb1#single-a36316a18f784328