Sie befinden sich hier:  Studium > Wiss. Weiterbildung > Weiterbildungsmodule > PraeLab > Studieninhalte

Studieninhalte

​Das Weiterbildungsmodul „Prävention von Ausbildungsabbrüchen – PraeLab“ strebt eine wissenschaftlich fundierte Weiterentwicklung der Beratungskompetenzen an. Im Bereich der Fachkompetenzen wird das Wissen über Jugendliche in der Ausbildung und deren Bezugssysteme weiterentwickelt. Dabei werden die Kompetenzen aus der BA-internen Grundqualifizierung in Verbindung mit den Erfahrungen aus der berufspraktischen Tätigkeit zur Wissensverbreiterung genutzt, um das eigene Verständnis einer professionellen präventiven und kompetenzorientierten Beratung wissenschaftlich zu reflektieren und praxisbezogen weiterzuentwickeln. Konkrete Studieninhalte sind die Vertiefung berufs- und beratungswissenschaftlicher Themen wie überfachliche Kompetenzen und ihre Bedeutung im Ausbildungsberuf, die Anwendung und Auswertung des Kompetenzreflexionstools, Beratungsansätze zur Prävention von Ausbildungsabbrüchen, Netzwerkarbeit, vertiefende Beratungsübungen und Informationsmanagement.