Sie befinden sich hier:  Hochschule > Organisation > weitere Gremien > Beirat

Der Beirat der Hochschule

Der Beirat berät die Hochschule in allen grundlegenden Fragen.

Gemäß §7 der Grundordnung schlägt er insbesondere Maßnahmen vor, die der Profilbildung und Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dienen.

 

Der Beirat besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft sowie der Selbstverwaltung und Berufspraxis der Bundesagentur für Arbeit. Er besteht aus bis zu neun Mitgliedern.

 

Die Bestellung der Mitglieder des Beirates erfolgt durch den Vorstand der Bundesagentur für Arbeit in der Regel für drei Jahre.

 

Mitglieder des Beirats:

 

aus der Wissenschaft

  • Prof. Dr. Hans-Werner Huneke (PH Heidelberg)
    Prof. Dr. Andrea Römmele (Hertie School, Berlin)
    Prof. Dr. Ulrich Walwei (IAB)
    Prof. Dr. Wolf Rainer Wendt (DHBW)

 

aus der Selbstverwaltung

  • Johannes Jakob (DGB-Bundesvorstand)
  • Stefan Hahn (Deutscher Städtetag)
  • Dr. Anna Robra (BDA)

 

aus der Zentrale der BA

  • Robert Buhse (HPR der BA)
  • Dr. Renata Häublein (POE, Zentrale der BA)

 

aus der Praxis (assoziierte Mitglieder)

  • Dr. Michelle Flohr (JC Ulm)
  • Dr. Susanne Koch (AA Stuttgart)