Sie befinden sich hier:  Studium > Wiss. Weiterbildung > Weiterbildungsmodule > Beratungsorientiertes Controlling > Studieninhalte

Studieninhalte

Das Weiterbildungsmodul „Beratungsorientiertes Controlling" knüpft an das Rollenbild „Controller/in als Berater/in aller Führungsebenen" an und legt den Fokus auf die Themenfelder Arbeitsmarktanalyse, Innovative Instrumente des Controllings und Beratungsansätze für das Controlling. Das Modul ist eine individuelle Qualifizierung außerhalb des Einarbeitungsprogrammes im Bereich Controlling. Es ist ausgerichtet auf die Professionalisierung von Methodenkompetenzen. Dafür werden  Theorien der Volks-, Betriebswirtschaftslehre und der Beratungswissenschaft zugrunde gelegt und anhand von Anwendungsbeispielen systematisch aufeinander bezogen.
  

Die Modulinhalte sind interdisziplinär, anwendungsorientiert und wissenschaftlich fundiert und sollen die Teilnehmenden in Ihrer Rolle als Controller/in dazu befähigen, die Führungskräfte  professionell zu beraten.