Sie befinden sich hier:  Studium > Studierende > Bachelorstudierende > Grußwort des Rektors an die Ersttrimester

Grußwort des Rektors an die Ersttrimester

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

herzlich willkommen an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA).

Ich freue mich, dass Sie sich für die HdBA entschieden haben und wünsche Ihnen ein intellektuell anregendes und erfolgreiches Studium, bei dem aber auch der Spaß am studentischen Leben nicht zu kurz kommt. Die Hochschulleitung, die Lehrenden sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Serviceeinheiten unterstützen Sie bei allen studentischen Angelegenheiten gern.

Ihr Studienerfolg hängt aber vor allem von Ihrem Engagement ab, von Ihrer Bereitschaft, sich auf neue Sichtweisen einzulassen, Fragen zu stellen und Antworten daraufzu suchen, anstatt nur passiv darauf zu warten, dass die Lehrenden sie schon geben werden. Sie sind nun Mitarbeiter/in der Bundesagentur, aber Sie sind auch Studentin oder Student. Das ist ein hoher Anspruch, denn Sie müssen das, was Sie in der akademischen Atmosphäre der Hochschule lernen und die Erfahrungen, die Sie in den Praktikumsphasen Ihres Studiums machen, produktiv miteinander verbinden.

Die Hochschule unterstützt Sie dabei. Funktionieren wird es aber nur, wenn Sie sich auf diese intellektuelle Herausforderung einlassen, wenn Sie neugierig sind, wenn Sie aktiv Zusammenhänge und Erklärungen suchen. Und ich würde mich freuen, wenn Sie sich neben all dem auch für die Weiterentwicklung der Hochschule einsetzen - durch Beteiligung an den Selbstverwaltungsgremien, an der regelmäßigen Evaluation unserer gemeinsamen Arbeit und durch Anregungen, wie wir Prozesse und Strukturen weiter verbessern können.

Ihr Studium beginnt mit einem großen Projekt, zu dem alle Studienanfänger/innen auf unserem Campus zusammenkommen. Es handelt sich um ein Planspiel, bei dem Sie über mehrere Tage in Gruppen Lösungsstrategien für die Arbeitsmarktprobleme einer fiktiven Stadt entwickeln und ihre Konzepte am Ende der Woche vor einer hochrangigen Jury aus Wissenschaftlern und Arbeitsmarktexperten präsentieren können. Ziel der nach einem Modell der Harvard Business School entwickelten Fallstudienarbeit ist es, Sie schon beim Studienstart an Teamarbeit und wissenschaftliche Arbeitsmethoden heranzuführen und Ihnen Praxis- und Handlungsorientierung auf hohem Niveau zu vermitteln.

Der normale Lehrbetrieb beginnt nach dieser Startwoche.

Mit besten Grüßen

Prof. Dr. Andreas Frey, Rektor


zurück