Sie befinden sich hier:  Hochschule > Organisation > Lehrende

 

Veröffentlichungen

 
MONOGRAPHIEN

  • Siecke, Bettina (2007): Lernen und Emotionen. Zur didaktischen Relevanz von Emotionskonzepten im Kontext beruflicher Bildung. Bielefeld: Bertelsmann.

   

HERAUSGEBERSCHAFTEN

  • Siecke, Bettina/Heisler, Dietmar (Hrsg.) (2011): Berufliche Bildung zwischen politischem Reformdruck und pädagogischem Diskurs. Festschrift zum 60. Geburtstag von Manfred Eckert. Paderborn: Eusl-Verlag.


AUFSÄTZE IN SAMMELBÄNDEN

  • Siecke, Bettina (2019): Heterogenität in der Pflegehelferausbildung – erlebte Herausforderungen und Strategien von Lehrkräften. In: M. Pils, K. Breuing, S. Schumann (Hrsg.): Berufsbildung zwischen Tradition und Moderne. Festschrift für Thomas Deißinger zum 60. Geburtstag. Wiesbaden: Springer VS, S. 69-82.
  • Siecke, Bettina (2018): Von der Schule in den Beruf – Herausforderungen für die Pflegeausbildung am Beispiel von Berufsorientierung und Heterogenität. In: Marianne Friese (Hrsg.): Reformprojekt Care Work: Professionalisierung der beruflichen und akademischen Ausbildung. Bielefeld: Bertelsmann, S. 89-103.
  • Siecke, Bettina (2016): Permeability in Two-Year Training Occupations in Germany: From Basic Training to Promotion of Lifelong Learning – a View at Historical and Current Developments. In: Berner, Ester/Gonon, Philipp (eds.): Vocational Education and Training in Europe: Cases, Concepts and Challenges. Bern et al.: Peter Lang, pp. 573-592.
  • Siecke, Bettina (2013): Veränderungen im Leben Erwachsener durch Teilnahme an Bildungsmaßnahmen. Ergebnisse aus einem europäischen Projekt. In: Kattein, Martina/Vonken, Matthias (Hrsg.): Zeit-Betrachtungen: Bildung – Arbeit – Biographie. Festschrift für Rudolf Husemann zum 65. Geburtstag. Frankfurt a. M.: Peter Lang, S. 233-245.
  • Siecke, Bettina (2012): Permeability in Two Year Vocational Training – theoretical views of individual mobility. In: Friese, Marianne/Dubas, Elsbieta (eds.): Learning in Life Stream. The Selected Aspects of Andragogy and Vocational Pedagogy in a German and Polish Perspective. Lodz: Lodz University Press, S. 123-135.
  • Siecke, Bettina (2011): Durchlässigkeit zweijähriger Ausbildungsberufe in Deutschland und der Schweiz – eine vergleichende Untersuchung. In: Bals, Thomas/Hinrichs, Heike/Ebbinghaus, Margit/Tenberg, Ralf (Hrsg.): Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potentiale erkennen – Chancen nutzen. Tagungsband zu den 16. Hochschultagen Berufliche Bildung 2011 in Osnabrück. Paderborn: Eusl Verlag, S. 427-430.
  • Siecke, Bettina (2011): Transition from vocational education and training to higher education in Germany and Switzerland – a perspective of social inclusion and exclusion. In: Stolz, Stefanie/Gonon, Philipp (eds.): Challenges and reforms in vocational education. Aspects of inclusion and exclusion. Studies in vocational and continuing education. Bern u. a.: Peter Lang Verlag, S. 257-276.
  • Siecke, Bettina (2011): Durchlässigkeit im Anschluss an die zweijährige Berufsausbildung – Ansätze zur Erklärung von individueller Mobilität. In: Siecke, Bettina/Heisler, Dietmar (Hrsg.): Berufliche Bildung zwischen politischem Reformdruck und pädagogischem Diskurs. Festschrift zum 60. Geburtstag von Manfred Eckert. Paderborn: Eusl-Verlag, S. 136-149.
  • Siecke, Bettina (2009): Resilienz und Bindung als Schutzfaktoren bei Jugendlichen im Übergang Schule-Beruf: Anregungen für die Benachteiligtenförderung? In: Münk, Dieter/Deißinger, Thomas/Tenberg, Ralf (Hrsg.): Forschungserträge aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Opladen: Leske & Budrich, S. 97-106.
  • Siecke, Bettina (2009): Concepts of Emotions and their relevance for understanding social relations in learning and working. In: Weil, Markus/Koski, Leena/Mjelde, Liv (eds.) Knowing work. The social relations of working and learning. Bern u. a.: Peter Lang Verlag, S. 231-250.
  • Siecke, Bettina (2008): Changing the Context of Learning and Teaching in VET: The contribution of concepts of emotions. In: Aarkrog, Vibe/Helms Jorgensen, Christian (Eds): Divergence and Convergence in Education and Work. Studies in vocational and continuing education, vol. 6. Bern et al: Peter Lang, S. 421-438.
  • Friese, Marianne/Siecke, Bettina (2008): Benachteiligtenförderung und berufliche Integration von (jungen) Menschen mit Behinderungen – kooperative und interdiziplinäre Perspektiven der Berufspädagogik. In: Dieter Münk/Philipp Gonon/Klaus Breuer/Thomas Deißinger (Hrsg.): Modernisierung der Berufsbildung. Neue Forschungserträge und Perspektiven der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Schriftenreihe der Sektion BWP der DGfE. Opladen: Barbara Budrich, S. 207-216.
  • Siecke, Bettina (2007): Emotionen und Lernen in der Benachteiligtenförderung – bindungstheoretische Konzepte und empirische Überlegungen. In: Breuer, Klaus/van Buer, Jürgen/ Deißinger, Thomas/Münk, Dieter (Hrsg.): Hundert Jahre kaufmännische Ausbildung in Berlin. Schriften der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Opladen: Leske & Budrich, S. 243-251.
  • Eckert, Manfred/Siecke, Bettina (2006): Der europäische Bildungsraum – Fazit zu den „Beiträgen der Berufsbildungsforschung“. In: Eckert, M./Zöller, A. (Hrsg.): Der europäische Berufsbildungsraum - Beiträge der Berufsbildungsforschung. 6. Forum der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) 19.-20. September 2005, Universität Erfurt. Bundesinstitut für Berufsbildung BiBB, Bonn.

 

AUFSÄTZE IN FACHZEITSCHRIFTEN

  • Siecke, Bettina (2015): Berufsrückkehr nach längerer Familienzeit – Ergebnisse einer regionalen Evaluationsstudie. In: Berufsbildung, Heft 152, S. 35-37.
  • Siecke, Bettina (2010): Berufsrückkehrerinnen im ländlichen Raum. Angebote zum Wiedereinstieg am Beispiel der Region Gießen. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis BWP, Heft 6, S. 36-37.
  • Siecke, Bettina (2010): Übergänge in der beruflichen Bildung. Chancen und Grenzen der individuellen Mobilität aus theoretischer Sicht. In: Berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Schule und Beruf, Heft 125, 64. Jg., S. 43-45.
  • Siecke, Bettina (2009): Bildungsbenachteiligte Erwachsene. Förderung durch EU-Lernpartnerschaften an der Schnittstelle von Aus- und Weiterbildung. In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 115, 63 Jg., S. 44-45.
  • Siecke, Bettina/Brutzer, Alexandra (2008): Qualifizierungs- und Ausbildungsbausteine. Zukünftige Herausforderungen im Kontext von Modernisierung beruflicher Bildung? In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Heft 112, 62. Jg., S. 18-19.
  • Siecke, Bettina (2008): VET support system for disadvantaged young People in Germany - best Practices, Deficiencies and Changes against the Background of the Education Policy of the European Union. Publikation zum Vortrag auf der AVETRA Conference, 3. und 4. April 2008 in Adelaide, South Australia, Australien. Verfügbar unter: http://www.avetra.org.au/annual_conference/papers.shtml.

 

ÜBRIGE AUFSÄTZE (REZENSIONEN / GRAUE LITERATUR ETC.)

  • Siecke, Bettina (2018): Rezension zu „Ulrike Weyland, Karin Reiber (Hrsg.) (2017): Entwicklungen und Perspektiven in den Gesundheitsberufen – aktuelle Handlungs- und Forschungsfelder. Bielefeld: Bertelsmann. In: BWP@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik online.
  • Siecke, Bettina (2012): Rezension zu „Horst Biermann/Bernhard Bonz (Hrsg.) (2011): Inklusive Berufsbildung. Didaktik beruflicher Teilhabe trotz Behinderung und Benachteiligung. Berufsbildung konkret Band 11. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik ZBW, Band 108, Heft 3, S. 473-475.
  • Dubas, Elżbieta/Friese, Marianne/Siecke, Bettina u. a. (2012): Lives in changing – a multicultural approach of initial expectations (the before), learning process (the during) and the final outcomes (the after). Broschüre zu den Ergebnissen der Grundtvig Lernpartnerschaft „Lives in changing – a multicultural approach“, gefördert durch die Nationale Agentur für Lebenslanges Lernen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB), Gießen: Justus-Liebig-Universität Gießen, Professur Berufspädagogik /Arbeitslehre.
  • Friese, Marianne/Siecke, Bettina (2012): Unterstützung für Erziehende beim Wiedereinstieg in den Beruf. Schlussbericht der Evaluation. Januar 2012. Institut für Erziehungs-wissenschaft/Berufspädagogik, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Siecke, Bettina (2010): Emotionen, Emotionskonzepte und Denkmodelle. Welche Bedeutung haben sie für das selbstgesteuerte Lernen? In: Wie viel Emotion braucht Lernen bzw. E-Learning? e-Dossier 07, Zürcher Fachhochschule ZFH, Ausgabe Dezember 2010, S. 31-35 (abrufbar unter: http://www.phzh.ch/webautor-data/1416/CSPC_eDossier_07.pdf).
  • Siecke, Bettina (2010): Rezension zu „Wuttke, Eveline/Friese, Marianne/Fürstenau, Bärbel/Tenberg, Ralf (Hrsg.) (2010): Dimensionen der Berufsbildung. Bildungspolitische, gesetzliche, organisationale und unterrichtliche Aspekte als Einflussgrößen auf berufliches Lernen. Opladen & Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich“. In: BWP@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik online 9/2010.
  • Brutzer, Alexandra/Siecke, Bettina (2009): Ausbildungsbausteine (Karteikarte). In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. H. 118, 63. Jg.
  • Siecke, Bettina (2008): Rezension zu „Schmetz, Ditmar/Stöppler, Reinhilde: Förderschwerpunkt Liebe. Sexualpädagogische Bildungsangebote für Menschen mit kognitivem Förderbedarf“. In: Lernen konkret, Heft 3, S. 4.
  • Siecke, Bettina (2007): Rezension zu „Schmetz, Ditmar/Stöppler, Reinhilde: Förderschwerpunkt Liebe. Sexualpädagogische Bildungsangebote für Menschen mit kognitivem Förderbedarf“. In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 61. Jg., H. 105, S. 47.
  • Siecke, Bettina (2007): Neues Fachkonzept (Karteikarte). In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 61. Jg., Heft 105, S. 24.
  • Eckert, Manfred/Siecke, Bettina (2004): Studienprobleme und Studienabbrüche bei Studentinnen naturwissenschaftlich-technischer Studiengänge. In: Thüringer Koordinierungsstelle (Hrsg.): Internationale Tagung „Und morgen erfolgreich im Beruf ...“. Studienwahlvorbereitung für Schülerinnen – Schulen, Hochschulen und Wirtschaft in guter Partnerschaft, TU-Ilmenau. S. 101-108.
  • Eckert, Manfred/Siecke, Bettina (2003): Studienprobleme und Studienabbrüche bei Studentinnen naturwissenschaftlich-technischer Studiengänge. Abschlussbericht. Verfügbar unter: www.uni-erfurt.de/ibw/index.htm.
  • Eckert, Manfred/Siecke, Bettina (2002): Studentinnen in naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen. Untersuchungen zur Studien- und Lebenssituation. Hrsg.: Thüringer Koordinierungsstelle, TU Ilmenau. Abschlussbericht. Verfügbar unter: www.uni-erfurt.de/ibw/index.htm.

 

WISSENSCHAFTLICHE VORTRÄGE
(wissenschaftliche Konferenzen)
  

  • Siecke, Bettina (2018): (Junge) Männer in der Pflegeausbildung – Berufsfindungsprozesse, Entscheidungen und Perspektiven. Vortrag gehalten am 6.9.2019 auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Goethe-Universität, Frankfurt am Main.
  • Siecke, Bettina (2018): Teacher education for health and care professions. Vortrag gehalten am 29.05.2018 im Rahmen des Teacher Training Seminar des Erasmus Plus Projekts ITE-VET (Koordinator: Universität Konstanz) an der Vasyl Stefanyk Prycarpathian National University, Ivano-Frankivsk, Ukraine.
  • Siecke, Bettina (2018): Heterogeneity in Assistant Nurse Training – Challenges and Chances in the View of Teachers. Vortrag gehalten am 16.03.2018 auf der Eighteenth International Conference on Knowledge, Culture, and Change in Organizations, Universität Konstanz.
  • Siecke, Bettina (2017): Heterogeneity as a Challenge in Assistant Nurse Training – which Support Strategies do Teachers use? Vortrag gehalten am 2.10.2017 auf der INAP International Network on Innovative Apprenticeship, US Bureau of Labor Statistics, Washington, DC, U.S.A.
  • Siecke, Bettina (2017): Heterogenität als Herausforderung in der Pflegehelferausbildung – welche Förderstrategien nutzen Lehrkräfte an Schulen? Vortrag gehalten am 25.09.2017 auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Stuttgart.
  • Siecke, Bettina (2017): Von der Schule in den Beruf – Heterogenität als Herausforderungen für die Pflegeausbildung. Vortrag gehalten am 14.03.2017 an den Hochschultagen Berufliche Bildung, Universität Köln.
  • Siecke, Bettina (2016): Assistenzausbildung in den Pflegeberufen – Heterogenität als Herausforderung und Chance. Vortrag gehalten am 13.09.2016 auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Hamburg.
  • Siecke, Bettina (2016): Basic academic training for nurses in Germany – challenges of workplace training and career entry as a clash of cultures? Vortrag gehalten am 20.06.2016 auf der VET and Culture Conference “Vocational and Academic Education – Clash of Cultures?”, Fachhochschule der Wirtschaftskammer Wien (WKW), Wien.
  • Siecke, Bettina (2015): Transition from two-year Training courses in the dual system – a comparison between Switzerland and Germany. Vortrag gehalten am 3.07.2015 auf der JVET Journal of Vocational Education & Training – 11th International Conference, University of Oxford, Oxford, Großbritannien.
  • Siecke, Bettina (2014): Beruflicher Wiedereinstieg nach einer längeren Familienphase - Befunde aus zwei regionalen Studien. Vortrag gehalten am 26.09.2014 auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Pädagogische Hochschule Schwäbisch-Gmünd.
  • Siecke, Bettina (2014): Development of two-year training occupations in Germany: From basic training to promotion of lifelong learning – a historical and comparative view. Vortrag gehalten am 9.09.2014 auf der International Research Conference “History of Vocational Education and Training (VET): Cases, Concepts and Challenges”, Universität Zürich, Schweiz.
  • Siecke, Bettina (2011): Emotionen, Emotionskonzepte und Denkmodelle – Bedeutung für Lernprozesse in der beruflichen Bildung. Vortrag gehalten am 27.09.2011 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Konstanz.
  • Siecke, Bettina (2011): Durchlässigkeit zweijähriger Ausbildungsberufe in Deutschland und der Schweiz – eine vergleichende Untersuchung. Vortrag gehalten am 24.03.2011 auf den 16. Hochschultagen Berufliche Bildung, Universität Osnabrück.
  • Siecke, Bettina (2011): Berufsrückkehrerinnen im ländlichen Raum – erste Ergebnisse einer regionalen Evaluationsstudie. Vortrag gehalten am 17.03.2011 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen.
  • Siecke, Bettina (2009): Durchlässigkeit im Übergang Schule- Beruf in Deutschland und der Schweiz – eine vergleichende Perspektive. Vortrag gehalten am 24.09.2009 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Siecke, Bettina (2009): Permeability in the transition from vocational education and training to higher education in Germany and Switzerland – a comparative perspective. Vortrag gehalten auf der 16th VET and Culture Conference “Inclusion and Exclusion in a Globalised World” vom 26.-29.8.2009, Universität Zürich.
  • Siecke, Bettina (2009): Transition and permeability in vocational education and training in Germany and Switzerland – a comparative perspective. Vortrag gehalten auf dem Interdisciplinary Congress on Research in Vocational Education and Training. Effectiveness of Learning and Efficiency in VET Systems, 25.-27.03.2009, Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB, Bern/Zollikofen, Schweiz.
  • Siecke, Bettina (2008): Resilienz und Bindung als Schutzfaktoren bei Jugendlichen im Übergang Schule-Beruf: Anregungen für die Benachteiligtenförderung. Vortrag gehalten am 17.09.2008 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Technische Universität Darmstadt.
  • Siecke, Bettina (2008): VET support system for disadvantaged young People in Germany - best Practices, Deficiencies and Changes against the Background of the Education Policy of the European Union. Vortrag gehalten auf der AVETRA Conference, 3.-4.04.2008 University of Adelaide, South Australia, Australien.
  • Siecke, Bettina (2007): Support of disadvantaged and disabled people in VET: a comparative perspective. Vortrag gehalten auf der VET and Culture Annual Conference: European Challenges for VET – cultural, political and didactical issues, 29.08.-2.09.2007, Universität Konstanz.
  • Friese, Marianne/Siecke, Bettina (2007): Benachteiligtenförderung und berufliche Integration von (jungen) Menschen mit Behinderung – kooperative und interdisziplinäre Perspektiven der Berufspädagogik. Vortrag gehalten am 3.03.2007 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Zürich.
  • Siecke, Bettina (2006): Emotionen und Lernen in der Benachteiligtenförderung – theoretische Konzepte und empirische Überlegungen. Vortrag gehalten am 20.09.2006 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Humboldt Universität Berlin.
  • Siecke, Bettina (2005): Emotionskonzepte in ihrer Relevanz für die moderne Didaktik - ein Vergleich unterschiedlicher Paradigmen. Vortrag gehalten am 6.10.2005 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Erfurt.
  • Siecke, Bettina (2003): Lernsituationen und Emotionen – theoretische Überlegungen und empirische Zugänge. Vortrag gehalten am 29.09.2003 auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Erfurt.

 

WISSENSCHAFTLICHE VORTRÄGE
(sonstige Anlässe - Auswahl) 

  • Siecke, Bettina (2014): Berufsorientierung – aktueller Forschungsstand und Perspektiven. Vortrag gehalten am 7.10.2014 im Rahmen der Veranstaltung „10 Jahr Berufswahlpass“ des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen und des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e. V., Darmstadt.
  • Siecke, Bettina (2014): Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Vortrag gehalten am 13.06.2014 im Rahmen des „kommunalpolitischen Workshops der Wissenschaftsstadt Darmstadt und ihrer Partnerstädte“, Darmstadt.
  • Siecke, Bettina (2013): Durchlässigkeit in der beruflichen Bildung – am Beispiel zweijähriger Ausbildungsberufe in Deutschland und der Schweiz. Vortrag gehalten am 03.12.2013 in der Ringvorlesung „Transformationsprozesse in disziplinärer Perspektive“, Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Technische Universität Darmstadt.
  • Siecke, Bettina (2011): Evaluation project: Women returning back to employment. Vortrag gehalten am 21.02.2011 im Rahmen des GRUNDTVIG Lernpartnerschaftstreffens, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Siecke, Bettina (2010): Berufsrückkehrerinnen – aktueller Forschungsstand und Perspektiven. Vortrag gehalten am 19.01.2010 zur Auftaktveranstaltung „Region stärkt Frauen und Beruf“ des Zentrum Arbeit und Umwelt ZAUG, Gießen.
  • Siecke, Bettina (2008): Work Orientation in Germany. History, current developments and perspectives. Vortrag gehalten am 9.04.2008 an der University of Ballarat, Victoria, Australien.
  • Siecke, Bettina/Brutzer, Alexandra (2007): Modularisierung: Berufsprinzip versus Flexibilisierung? Impulsreferat gehalten am 15.11.2007 zum Fachtag „Dialog zwischen Schule und Universität“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Professur Berufspädagogik/Arbeitslehre.
  • Friese, Marianne/Siecke, Bettina (2007): Benachteiligtenförderung und berufliche Integration von (jungen) Menschen mit Behinderung – interdisziplinäre Perspektiven der Berufspädagogik. Vortrag gehalten am 15.11.2007 zum Fachtag „Dialog zwischen Schule und Universität“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Professur Berufspädagogik/Arbeitslehre.

 

 

 

 

Profil               Person              Forschung            Lehre