Sie befinden sich hier:  Hochschule > Organisation > Lehrende > Profil Höft

Prof. Dr. Stefan Höft

Ausgewählte Publikationen aus den letzten Jahren

(Stand: Oktober 2017)

 

Eine vollständige Publikationsliste ist abrufbar unter (GoogleDoc-Datei):
http://publikationen.stefan-hoeft.name

 

In Druck, 2017, 2016

  • Höft, S. & Rübner, M. (in Druck). Berufswahlbereitschaft und Ausbildungsreife. In S. Kauffeld & D. Spurk (Hrsg.), Handbuch Karriere und Laufbahnmanagement. Berlin: Springer
  • Rübner, M. & Höft, S. (in Druck, online veröffentlicht). Berufswahl als mehrdimensionaler Prozess. In S. Kauffeld & D. Spurk (Hrsg.), Handbuch Karriere und Laufbahnmanagement. Berlin: Springer.
  • Höft, S. & Kersting, M. (2017a). Anforderungsprofil, Verhaltensbeobachtung und Verhaltensbeurteilung. In Diagnostik- und Testkuratorium (Hrsg.), Personalauswahl kompetent gestalten. Grundlagen und Praxis der Eignungsdiagnostik nach DIN 33430 (S. 27-63). Berlin: Springer.
  • Höft, S. & Kersting, M. (2017b). Die Anforderungsanalyse als Grundlage der beruflichen Eignungsdiagnostik. In Diagnostik- und Testkuratorium (Hrsg.), Personalauswahl kompetent gestalten. Grundlagen und Praxis der Eignungsdiagnostik nach DIN 33430 (S. 97-111). Berlin: Springer.
  • Rübner, M. & Höft, S. (2017a). Erwartungen, Interventionen, Wirkungen. Junge Menschen bei der Berufsberatung. Zeitschrift für Sozialreform, 63, 103-136.
  • Rübner, M. & Höft, S. (2017b). Veränderungseffekte durch Berufsberatung? Zur Erfassung der individuellen Wirkung von beruflicher Beratung auf die Berufswahlbereitschaft von jungen Menschen am Übergang Schule-Beruf. In Nationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung - nfb (Hrsg.). Wirksamkeit der Beratung in Bildung,Beruf und Beschäftigung. Beiträge zur Wirkungsforschung und Evidenzbasierung (S. 163-176). Bielefeld: wbv.
  • Hell, B., Wille, B. & Höft, S. (2016). New developments in the assessment of vocational interests and implications for research and practice [Special issue]. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie / German Journal of Work and Organizational Psychology, 60, 59-64.

 

 

2015, 2014

  • Höft, S. (2015). Die Vorhersagekraft von Instrumenten des Executive Assessment für den Führungserfolg. In S. Weinert & K.P. Stulle (Hrsg.), Executive Assessment: Instrumente, Trends, Herausforderungen, (S. 43-58). Berlin: Springer Gabler.
  • Höft, S. (2014). Erfolgsüberprüfung personalpsychologischer Arbeit. In H. Schuler & U. P. Kanning (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3., vollständig überarbeitete Auflage) (S. 1081-1136). Göttingen: Hogrefe.
  • Höft, S. & Hell, B. (2014). Konstruktion einer experimentellen ipsativen Variante des AIST und Vergleich mit der normativen Originalversion. In C. Tarnai & F. G. Hartmann (Hrsg.) Berufliche Interessen. Beiträge zur Theorie von J. L. Holland, (S. 163-184). Münster: Waxmann.
  • Höft, S. & Goerke, P. (2014). Traditionelle Arbeits- und Anforderungsanalyse trifft modernen Kompetenzmanagementansatz: Rosenkrieg oder Traumhochzeit? Wirtschaftspsychologie, 16(1), 5-14.
  • Höft, S. & Schuler, H. (2014). Personalmarketing und Personalauswahl. In H. Schuler & K. Moser (Hrsg.), Lehrbuch Organisationspsychologie (5., vollständig überarbeitete Auflage) (S. 55-126). Bern: Huber.
  • Höft, S. & Schuster, G. (2014). Vorhersage des Studienerfolgs an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit auf Grundlage der Studieneingangskriterien „Schulnote“ und „Fachspezifischer Studierfähigkeitstest“. In P. Guggemos, M. Müller & M. Rübner (Hrsg.), Herausforderungen und Erfolgsfaktoren beschäftigungsorientierter Beratung. Beiträge aus der Beratungsforschung (S. 210-237). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.
  • Höft, S., Obermann, C. & Becker, J.-N. (2014). Gibt es Besonderheiten bei kompetenzorientierten Assessment-Center-Verfahren? Eine Analyse des Praxiseinsatzes basierend auf der Anwenderbefragung des Arbeitskreises Assessment Center e.V. von 2012. Wirtschaftspsychologie, 16(1), 95-103.
  • Schuler, H., Höft, S. & Hell, B. (2014). Eigenschaftsorientierte Verfahren der Personalauswahl. In H. Schuler & U. P. Kanning (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3., vollständig überarbeitete Auflage) (S. 149-214). Göttingen: Hogrefe.
  • Schuster, G. & Höft, S. (2014). Was ist relevant für ein erfolgreiches Studium an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit? Ergebnisse einer empirischen Anforderungsanalyse. In P. Guggemos, M. Müller & M. Rübner (Hrsg.), Herausforderungen und Erfolgsfaktoren beschäftigungsorientierter Beratung. Beiträge aus der Beratungsforschung (S. 187-209). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.

 

Weitere Informationen:

zur Person            Forschung             Veröffentlichungen              Lehre