Sie befinden sich hier:  Hochschule > Organisation > Lehrende

Prof. Dr. Sebastian Brandl


Sebastian Brandl ist seit dem Jahr 2011 Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Berufssoziologie sowie Sozialpolitik an der HdBA am Campus Schwerin.

 

Von 2006 bis 2010 leitete er das Referat "Erwerbsarbeit im Wandel" in der Abt. Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf. Im Jahr 2006 promovierte er im Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Er war Lehrbeauftragter an der Leuphana Universität Lüneburg, Centre für Sustainability Management (CSM). Von 1998 bis Anfang 2006 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

 

Sein Studium der Volkswirtschaftslehre, der Soziologie, der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg schloss er als Diplom-Volkswirt (1995) bzw. Diplomsozialökonom (1997) ab. Vor seinem Studium war Sebastian Brandl als Energieanlagenelektroniker berufstätig.

 

 

Akademische Tätigkeiten & Mitgliedschaften

  • Mitglied im Herausgeberbeirat der Zeitschrift "Sozialer Fortschritt"
    www.sozialerfortschritt.de/zeitschrift/aktuelles
  • Mitglied der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
    www.arbsoz.de/
  • Gutachter für Verlage und Fachzeitschriften
  • Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung

 

Weitere Informationen:

zur Person            Forschung             Veröffentlichungen              Lehre