Sie befinden sich hier:  Hochschule > Organisation > Lehrende > Profil Husemann > Person Husemann

Prof. Dr. Husemann

 

Prof. Dr. Tim Husemann wurde 1980 in Herford geboren.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück absolvierte er seinen juristischen Vorbereitungsdienst im Bezirk des OLG Oldenburg, mit Stationen unter anderem beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Vor seiner wissenschaftlichen Tätigkeit war er zunächst als Rechtssekretär bei der DGB Rechtsschutz GmbH in Köln tätig. An der Ruhr-Universität in Bochum wurde er 2013 mit der Dissertation „Das Verbot der parteipolitischen Betätigung  - Zur Auslegung des § 74 Abs. 2 Satz 3 BetrVG“ promoviert. Die Doktorarbeit wurde mit dem Hugo-Sinzheimer-Preis  ausgezeichnet.

Im Jahr 2020 hat die Juristische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum Husemanns Schrift „Der moderierte Vertrag “ als Habilitationsschrift angenommen und ihm die venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Sozialrecht verliehen. Die Drucklegung wurde durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.


Seit dem 1. September 2021 ist Prof. Tim Husemann Professor für Rechtswissenschaften an der HdBA in Mannheim.

 

 

Profil           Veröffentlichungen           Forschung           Lehre