Sie befinden sich hier:  Forschung > Drittmittelprojekte > CAREERS AROUND ME

CAREERS AROUND ME - Eine politische Reforminitiative

 

Projektleitung
Prof. Dr. Peter Weber


Projektbeteiligte
University of Camerino (UNICAM) Centro Studi Pluriversum SRL (PLURIVERSUM), Citynet SRL (IT), Universidade De Santiago De Compostela (ES), Institut für Bildungsforschung (IBW) (AT), Narodni Vzdelavaci Fond o.p.s. (National Training Fund) (CZ), Centrul Municipiului Bucuresti de Rekurse si Asistenta Educationala (CMBRAE) (RO), Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) (DE) 


Projektmitarbeiter*in
N.N.


Drittmittelgeber & Zeitraum
EU Erasmus+


Homepage

www.careersproject.eu

 
Schwerpunkte
Laufbahnkompetenzen, Career Management Skills, berufliche Orientierung, Berufsberatung, Career Education


Beschreibung
Berufsbiographien verändern sich. Die Möglichkeiten (z.B. in Bildung und Arbeit) ändern sich. Welche Fähigkeiten brauchen wir, um diese Herausforderung zu meistern? Während sich die Welt in rasantem Tempo verändert, wird die Fähigkeit der Bürgerinnen und Bürger, mit Komplexität umzugehen und ihre eigene berufliche Entwicklung zu steuern, entscheidend. CAREERS AROUND ME ist eine neue politische Reforminitiative, die den Anbietern von Berufsberatungsdiensten dabei helfen soll, ihre Dienstleistungen wirkungsvoller zu gestalten.

Zu diesem Zweck arbeitet ein Expertenteam aus sechs europäischen Ländern im Rahmen eines sozialen Innovationsexperiments an der Entwicklung von Ressourcen und Instrumenten zur Förderung von Karrieremanagementkompetenzen (CMS).

Ein zentraler Schritt in diesem Projekt ist die Entwicklung eines Rahmens, der die Karrieremanagementkompetenzen der Zukunft definiert und zur Diskussion stellt. Die im Projekt entwickelten Überlegungen sowie der CMS-Rahmen werden derzeit in vielen Fokusgruppen im nationalen und regionalen sowie im europäischen Kontext diskutiert. Die Ergebnisse werden laufend auf der Projektwebsite www.careersproject.eu/cms_catalogue.php aktualisiert.


Die Rolle von Career Management Skills
Career Management Skills (CMS) werden als eine Reihe von Kompetenzen (Wissen, Fertigkeiten, Haltungen) definiert, die es den Bürgern in jedem Alter oder Entwicklungsstadium ermöglichen, ihren Lern- und Berufsverlauf zu bewältigen. CMS stellen eine Ressource für alle Menschen dar, da die raschen Veränderungen in der Technologie und in der Arbeitsorganisation eine kontinuierliche Anpassung der eigenen Rollen, Aufgaben und beruflichen Fähigkeiten erfordern. Dieses Konzept bringt einen Wechsel der traditionellen Paradigmen mit sich, indem es von der Idee der Berufswahl zu einem Prozess des lebenslangen beruflichen Lernens und der lebenslangen beruflichen Entwicklung übergeht.

Das Konzept der CMS ist grundlegend. Die europäische Strategie der lebensbegleitenden Beratung und die Rolle der CMS wurde in der Entschließung des Rates vom 21. November 2008 vorgestellt, in der sie als einer der vier prioritären Bereiche sowie als Hauptziel der lebensbegleitenden Beratungsprogramme eingeführt wurden.