You are here:  Forschung > Projekte mit der BA > BET

BET

Leitung:
Prof. Dr. Stefan Höft
Prof. Dr. Matthias Rübner
  
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich:
Beratungsbezogene Wirkungsforschung
   
Die BA bewegt sich in einem äußerst dynamischen Umfeld, das von technologischen Innovationen, volatilen Märkten und ungleichen Teilhabechancen geprägt ist. Berufliche Beratung der Marktteilnehmenden – sei sie präventiv, integrations- oder lebensbegleitend angelegt – übernimmt dabei eine immer wichtigere Rolle in der Geschäftspolitik der BA. Aktuelle Herausforderungen für die Beratungs- und Integrationsarbeit liegen unter anderem in der Sicherung des Fachkräftebedarfs und der Bewältigung von Langzeitarbeitslosigkeit.
       
Seit 2012 verfolgt die Bundesagentur für Arbeit dabei ein neues Leitbild (Rübner & Sprengard, 2010): Neben der beratenden Begleitung, die auf eine nachhaltige Integration von Menschen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt fokussiert, wird den Phasen der Orientierung und Entscheidungsfindung eine wichtige Funktion zugeschrieben. Zu diesem Zweck entwickeln die Forschungsteams unter der Leitung von Prof. Höft und Prof. Rübner ein Set an Beratungs- und Evaluations-Tools (kurz BET genannt), das unterschiedliche Kunden(alters)gruppen und –anliegen adressiert.
   
Die führenden Forschungsfragen sind dabei für alle Personengruppen identisch:
       

  • Welche Konstrukte sind geeignet, den aktuellen Stand im Berufswahl- und Orientierungsprozess von Ratsuchenden in Agenturen für Arbeit und im Jobcenter hinreichend zu beschreiben?
  • Können diese beratungsrelevanten Merkmale über ein Selbstauskunftsverfahren messgenau und valide erfasst werden?
  • Was sind die messbaren Positiveffekte der Beratung generell und bezogen auf die definierten relevanten Merkmale?


Gestartet ist das Projekt 2013 mit der Zielgruppe „Berufliche Erstwähler unter 25“ (BET-U25) und der Praxiserprobung im Rahmen von beruflicher Einzelberatung. Hinzugekommen sind im Projektverlauf spezialisierte Anwendungsszenarios, beispielsweise die Erfassung der Berufsorientierung von Personen, die an einer berufsvorbereitenden Maßnahme (BvB) teilnehmen. Aktuell in der Bearbeitung befindet sich ein BET-Verfahren für die berufliche (Neu-)Orientierung von Erwachsenen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zu den Teilprojekten:
      

       
Fragen oder weitere Informationen gewünscht? Dann wenden Sie sich bitte an:
    
Projektteam BET
Hochschule.BET(at)arbeitsagentur(dot)de
Tel.: +49 - 621 - 42 09 232    (Astrid Kickum)
Tel.: +49 – 621 – 42 09 253  (Dr. Istvan Kiss)