Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Transformation der Arbeitgeberberatung

Vortrag von Dr. Johannes Kleine an der HdBA über den erfolgreichen Personalaufbau der Tesla Gigafactory in Berlin-Brandenburg und über Entwicklungspotenziale des Arbeitgeberservice der BA

 

Prof. Dr. Ayan, Dr. Kleine

Den Finger am Puls der Zeit hat Dr. Johannes Kleine. Er ist Projektleiter Team.Automotive und Bereichsleiter der Arbeitsagentur Frankfurt (Oder). 
Am 14. Juli sprach er im Audimax am Campus Mannheim der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) darüber, wie die Arbeitgeberberatung (AG-S) der Bundesagentur für Arbeit (BA) als agiles Beiboot aufgesetzt werden kann, um Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Aufbauprozessen zu unterstützen.

 

Am Beispiel des Personalaufbaus der Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg wurde deutlich, dass Johannes Kleine mit seinem Team.Automotive Übersetzungsleistungen erbrachte, die zunächst in mehrere Richtungen Vertrauensaufbau erfordert haben: Zum Arbeitgeber, im neu gegründeten AG-S Team und bei der Binnennetzwerkarbeit in die BA hinein. Die Investition in die „Beziehungsarbeit“ hat sich in mehrfacher Hinsicht gelohnt. Das Team.Automotive hat den Personalaufbau bei Tesla erfolgreich abgeschlossen. Dabei konnten viele arbeitslose Menschen in Arbeit vermittelt werden.

 

„Ich freue mich, zu unserer Art und zum Erfolg der Zusammenarbeit mit Tesla heute sprechen zu dürfen“, so Dr. Johannes Kleine. „Mein Ziel ist es, den Studierenden zu berichten, was auch sie im Arbeitsleben betreffen wird: höhere Anforderungen an Beratungs- und Kundenbeziehungsqualität, ständige Adjustierung der Zielstellungen und Arbeitsmittel wegen einer volatilen und immer komplexeren Umwelt, aber auch größere Flexibilität und Freiheit der einzelnen Mitarbeitenden - und mehr Spannung, Spaß und Wirksamkeit im Arbeitstag!“ 

 

„Dank der virtuellen Übertragungsmöglichkeiten nahmen unsere HdBA Studierenden in Mannheim und am Campus Schwerin am Vortrag von Dr. Kleine teil und haben sich mit der Botschaft auseinandersetzt, dass eine große Behörde „neue Wege auf Basis von Vertrauen“ gehen kann“, so die Initiatorin der Veranstaltung, Frau Prof. Dr. Türkan Ayan. 
Prof. Dr. Andreas Frey, Rektor der HdBA, freute sich über den Gastvortrag im Rahmen des Formats „Hochschule trifft Praxis“. 
Die große Resonanz bestätigt das Interesse an Zukunftsthemen, die schon jetzt behandelt werden. Das Format bietet hierbei einen passenden Rahmen, um HdBA-Studierende und BA-Praxis mit aktuellen Zeitthemen in Kontakt zu bringen.