Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Deutscher Diversity Tag 2021

Digitale Fachtagung der HdBA Mannheim

Diversity Tag

 
Der Diversity-Ansatz zielt auf die Anerkennung, Wertschätzung und Integration aller Menschen, unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung, ihrem Lebensalter, ihrer physischen oder psychischen Fähigkeiten oder anderer Merkmale. Zugrunde liegt hier aus gesellschaftspolitischer Perspektive die Idee von sozialer Gerechtigkeit, aus Arbeitsmarktperspektive die Gewinnung von Fachkräften. 


Mit einer Fachtagung, die im Rahmen des europaweiten Diversity-Tags am 18. Mai stattgefunden hat, trägt die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HDBA) der Bedeutung dieses Themas Rechnung. Externe Expertinnen und Experten, Studierende sowie die Professorinnen Gundula Gwenn Hiller, Silvia Keller und Paulina Jedrzejczyk referierten und diskutierten am Mannheimer Campus zu spannenden Themen wie gendergerechte und diskriminierungssensible Sprache, Inklusion und Mann-Sein im Jahr 2021.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich das Interview zum Thema „Female Leadership in der Bundesagentur für Arbeit (BA)“ mit Dr. Renata Häublein, der Geschäftsführerin Personal / Organisationsentwicklung der Bundesagentur für Arbeit (durchgeführt von Prof. Dr. Hiller & Isabell Forer, Gleichstellungsbeauftragte).

Die Veranstaltung fand in einer hybriden Form statt mit aufgezeichneten Vorträgen, digitalen Live-Diskussionen und Workshops.

 

Das Programm und aufgezeichnete Vorträge finden Sie hier.