Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Erfolgreiche Projektarbeit in Kooperation mit dem Jobcenter München

Studentische Projektteams der HdBA stellen Projektergebnisse vor

 

Zum Trimesterabschluss wurden an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) am Campus Schwerin im Rahmen des Moduls „Projekt- und Changemanagement“ die Ergebnisse von drei studentischen Projektteams vorgestellt. Bereits zum fünften Mal erarbeiteten Studierende der HdBA unter der Modulleitung von Prof. Dr. Eyko Ewers kreative Planungslösungen für aktuelle Maßnahmen des Jobcenters München.

 

Frau Carolin Hufnagl als Mitglied der Geschäftsführung des Jobcenters München und Herr Sebastian Koplin als Projektpate begleiteten die intensive Projektarbeit von der Kickoff-Veranstaltung im Oktober bis zur Abgabe der Prüfungsleistungen im Dezember 2020.


Die Ergebnisse jedes Teams wurden im Rahmen von Projekthandbüchern dokumentiert, die gleichzeitig die Prüfungsleistung des Wahlpflichtmoduls darstellten. Die Herausforderungen der virtuellen Projektarbeit wurden von den engagierten Studierenden erfolgreich gemeistert.


In diesem Jahr ging es um die Etablierung des „smarten Jobcenters München“, der Entwicklung eines Marketingkonzepts für Leistungen für Bildung und Teilhabe und der Erarbeitung eines Social Media-Guides für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters München.