Sie befinden sich hier:  Aktuelles

HdBA mit Vortrag bei Europatagung der Arbeitsmarktökonomen vertreten

Prof. Dr. Ochsen spricht über regionale Dynamik der Arbeitslosigkeit in Deutschland

Auf der Jahrestagung der European Association of Labour Economists (EALE), die vom 15. bis 17. September 2016 in Ghent stattgefunden hat, hielt Prof. Dr. Ochsen, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA), einen Vortrag zum Thema "Regional and Demographic Differences in Unemployment Dynamics in Germany".

 

Herr Prof. Dr. Ochsen zeigte anhand eines weiterentwickelten Verfahrens, dass die Zunahme an älteren Erwerbspersonen die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland, gemessen an den Zugängen in und Abgängen aus Arbeitslosigkeit, in Zukunft erheblich reduzieren wird. Regionale Arbeitsmärkte mit einem überdurchschnittlichen Anteil an Erwerbspersonen im Alter von 50 bis 64 Jahren leiden deutlich mehr an den Auswirkungen vergangener Rezessionen als andere Regionen. Hinzu kommt, dass die Entwicklung der Arbeitslosenquote älterer Menschen zunehmend durch die Beendigung von Arbeitsverhältnissen getrieben wird. Aufgrund der demographischen Veränderung wird somit der gesamtdeutsche Arbeitsmarkt in Zukunft an Dynamik verlieren, weil die negativen Einflüsse wirtschaftlich schwieriger Phasen auf Beschäftigung langsamer abgebaut werden.