Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Studierende im Torrausch

Fußballer der HdBA gewinnen gegen Schweriner Stadtauswahl

Mit insgesamt sieben Toren endete das jährliche Fußball-Derby zwischen der Schweriner Stadtverwaltung und den Studierenden der HdBA  am örtlichen Campus.
Mittlerweile schon eine gute Tradition, trafen die beiden Mannschaften am Montag aufeinander. In einem lange Zeit ausgeglichen Spiel, behielt am Ende aber die HdBA die Oberhand und gewann mit 6:1. Insbesondere in den letzten zehn Minuten drehte die Elf um Teamchef Masijar Alavi noch einmal richtig auf und erzielte drei Tore in kurzer Zeit.
Nach dem Abpfiff feierten die zahlreichen Fans ihr Team lautstark.
Ein weiteres Aufeinandertreffen ist vorgesehen.