Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Erste Forschungsergebnisse veröffentlicht

Regional ungleiche Chancen für junge geduldete Migranten

IAB-Kurzbericht zum IAB-HdBA-Kooperationsprojekt "Berufliche Ausbildung junger geduldeter Flüchtlinge in Deutschland" erschienen

Seit Sommer 2010 kooperiert die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), um den Zugang junger geduldeter Fluchtmigranten zum Ausbildungsmarkt zu erforschen.

  
2009 hatte Deutschland vor dem Hintergrund der Diskussion um fehlende Fachkräfte den Zugang rechtlich erleichtert. In der Praxis sind die Ausbildungschancen junger Geduldeter aber noch weitgehend unbekannt.
Das gemeinsame Forschungsprojekt von IAB und HdBA soll das Wissen durch Fallstudien erweitern und Aufschluss über Unterschiede in der Umsetzung der bundeseinheitlichen Rechtsänderungen und deren mögliche Gründe geben. Auch sollen die Folgen der unterschiedlichen Umsetzung für die Ausbildungschancen und Lebensperspektiven junger Geduldeter beleuchtet werden.

  
Nun sind erste Ergebnisse der Studie in einem aktuellen IAB-Kurzbericht veröffentlicht worden.
Er steht unter http://doku.iab.de/kurzber/2015/kb0115.pdf kostenlos zum Download bereit.

  

Weitere Einzelheiten zum Forschungsprojekt finden Sie unter:

www.hdba.de/forschung/projekte/ausbildung-geduldeter/


http://www.iab.de/138/section.aspx/Projektdetails/k110928701