Sie befinden sich hier:  Aktuelles

HdBA-Kooperationsprojekt „Kultursensible Beratung im Studium und Übergang Studium-Beruf“ gestartet

Prof. Dr. Eva Brüning und Prof. Dr. Gundula Gwenn Hiller besuchen die Wirtschaftsuniversität Wien und stellen ihre Forschungsergebnisse vor.

Auf Einladung von Prof. Dr. Nadine Thielemann vom Department of Foreign Language Business Communication stellten die beiden Professorinnen der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) ihre bisherigen Forschungen zum Thema des kultursensiblen Beratens vor.
Hier setzt auch das neue Kooperationsprojekt an: In Zusammenarbeit mit Linguistinnen sollen in einem ersten Schritt die spezifischen Herausforderungen in der studien- und berufsorientierten Beratung im interkulturellen und mehrsprachigen Kontext ermittelt werden.

 
Perspektivisch besteht das Ziel, basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen, Trainingsprogramme zu konzipieren - im Hinblick auf die Globalisierung ein wichtiger Baustein zur Professionalisierung von Beratungsangeboten.