Sie befinden sich hier:  Aktuelles

Beratung Älterer in der Region

Fachtag „Innovative Beratung Älterer in der Metropolregion Rhein-Neckar“ am 05. März 2018 an der HdBA in Mannheim

Wie kann die Teilnahme von älteren Personen am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben durch Beratungsangebote in der Region unterstützt werden? Welche Anforderungen stellt die Beratung von Personen in der letzten Erwerbsphase, beim Übergang in den Ruhestand sowie in der Nacherwerbsphase an die Qualifizierung von Beratungsfachkräften?
 
Beim Fachtag „Innovative Beratung Älterer in der Metropolregion Rhein-Neckar“ am 5. März an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) in Mannheim werden diese und weitere Fragen aus der Perspektive von Wissenschaft, Politik und Beratungspraxis diskutiert.

 

Vorgestellt werden dabei auch die Ergebnisse des HdBA-Forschungsprojekts „Innovative Beratung zur Verbesserung der Teilhabe Älterer am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben“ (INBeratung). Gemeinsam mit sechs Partnerinstitutionen in der Metropolregion Rhein-Neckar konnte unter anderem ein Trainingscurriculum für Beratungsfachkräfte entwickelt und pilotiert werden. Der Fachtag soll auch dazu dienen, das im Rahmen des Projekts geknüpfte Netzwerk zur Beratung Älterer in der Region zu verstetigen und Entwicklungspotenziale aufzuzeigen.

 

Als Teilnehmende für den Fachtag laden wir insbesondere ein: Beraterinnen und Berater aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die in der Bildungs-, Ehrenamts- oder arbeitsweltbezogenen Beratung tätig sind sowie Verantwortliche aus Politik, Administration und Verbänden in der Region. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 
Für Anmeldungen senden Sie bitte eine kurze E-Mail mit Angaben zur Person und Institution bis spätestens 31. Januar 2018 an: Hochschule.INBeratung(at)arbeitsagentur(dot)de

 

Das ausführliche Programm zum Fachtag folgt in Kürze. Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie hier: www.inberatung.de