Sie befinden sich hier:  Aktuelles

IAEVG Kongress in Mexiko

HdBA stellt Forschungsergebnisse bei Jahreskonferenz der Internationalen Bildungs- und Berufsberatung vor

Unter dem Motto „Beratung und Begleitung: Antworten auf komplexe soziale Probleme entwickeln“ fand vom 29. November bis zum 1. Dezember 2017 in Mexiko-Stadt die Jahreskonferenz der Internationalen Bildungs- und Berufsberatung (IAEVG) 2017 statt.  

Fachexpertinnen und Fachexperten aus Forschung und Praxis stellten im Rahmen von Vorträgen, Postersessions und Workshoprunden aktuelle Ergebnisse ihrer Arbeiten vor. Der inhaltliche Schwerpunkt lag dabei auf neuen Beratungsangeboten und -konzepten sowie der Beratung von jungen Menschen beim Übergang in die Erwerbstätigkeit. 

 

Vertreten wurde die HdBA in diesem Jahr von Lena Holder (M.Sc) und Thorsten Walther (M.A). Gleich in zwei Foren präsentierte Frau Holder (Zwischen-)Ergebnisse der beiden Erasmus+ geförderten Projekte „A new Alliance for Mobility InComing and Outgoing (AMICO)“ und „Innovative Counselling to promote the participation of people 50+ in the labour market and societal life (InCounselling)“.  
Herr Walther stellte die Pilotierung eines Trainingscurriculums für Beratungsfachkräfte im Rahmen des Projekts „Innovative Beratung zur Verbesserung der Teilhabe Älterer am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben (INBeratung)“ vor.


Die jährliche stattfindende Konferenz der IAEVG bot ideale Bedingungen für den fachlichen Austausch auf internationaler Ebene.

 

Die nächste Konferenz der IAEVG findet im Oktober 2018 in Göteborg, Schweden, statt.