Sie befinden sich hier:  Aktuelles

HdBA-Studierende waren die Ersten

Gestellte Landtagssitzung mit Studierenden im neuen Plenarsaal des Schweriner Schlosses

Den Studierenden der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) am Campus Schwerin wurde eine besondere Ehre zuteil.

Sie durften als erste Gruppe den fast fertigen neuen Plenarsaal des Landtags im Schweriner Schloss testen.
Zwar standen noch einige Baugerüste und es wurde in den Gängen und Hallen noch vielfach gebaut, aber im Saal selbst war gut zu erkennen, wo die Abgeordneten künftig debattieren werden.

Ziel der Landtagsverwaltung war es unter anderem, die Akustik in einer fast realen Situation zu erproben.
Von den Besuchertribünen aus konnte man der Testsitzung sehr gut folgen und durch das studentische Feedback die Entscheidung befördern, dass die erste Sitzung nach der Sommerpause tatsächlich in den neu gestalten Räumlichkeiten wird stattfinden können.

Der Direktor des Landtags drückte besonders den HdBA-Studierenden seinen Dank aus.