Sie befinden sich hier:  Aktuelles

60 Tage Ausland – Studierende der HdBA nutzen die Chance

HdBA beteiligt sich am Erasmus+ Programm der EU

Vier Studierende der HdBA aus Mannheim und Schwerin werden in diesem Jahr am Erasmus+- Programm der EU teilnehmen. Die Studierenden lernen während ihres rund 60-tägigen Aufenthalts die staatliche Arbeitsverwaltung in Częstochowa und die Regionaldirektion in Katowice, Polen, kennen.

 

Das Praktikum gibt den Studierenden die Chance, über den Tellerrand hinauszusehen und eröffnet ihnen die einmalige Gelegenheit, neue Perspektiven für ihre Arbeit kennenzulernen und interkulturelle Kompetenzen zu trainieren.

 

Zwei der vier teilnehmenden Studierenden beherrschen die polnische Sprache dank ihres Migrationshintergrunds auf muttersprachlichem Niveau. Die anderen beiden Teilnehmer lernen seit Herbst 2016 polnisch und freuen sich, die bereits gewonnenen Kenntnisse im täglichen Gebrauch anzuwenden.

 

„Wir freuen uns über das Interesse der Studierenden der HdBA am Erasmus+-Programm in 2017 und wünschen ihnen bei ihrem Praktikum viel Erfolg“, so Dr. Roman Kondurov, Auslandskoordinator der HdBA.